Stars

Meghan Markle: Erster großer Auftritt nach der Geburt von Archie

Nach der Geburt ihres ersten Kindes Archie ließ sich Meghan Markle nun wieder in der Öffentlichkeit blicken. Und zwar bei der alljährlichen „Trooping the Colour“-Parade.

Meghan Markle Prinz Harry
Meghans erster Auftritt nach der Geburt von Archie bei der „Trooping the Colour“-Parade. | Getty Images

Die „Trooping the Colour“-Parade ist ein Muss für jedes Mitglied der britischen Königsfamilie. Schließlich feiert die Queen damit ihren Geburtstag nach. Das ließ sich auch die frischgebackene Mama Meghan nicht entgehen und zeigte sich zum ersten Mal nach der Geburt ihres Sohnes Archie in der Öffentlichkeit.

Der kleine Archie Harrison erblickte am 6. Mai das Licht der Welt. Zwei Tage später traten Prinz Harry und Herzogin Meghan vor die Kamera, um den Mini-Royal vorzustellen. Das war das letzte Mal, dass man Meghan zu Gesicht bekam.

 

Meghan Markle: Gut gelaunt bei der „Trooping the Colour“-Parade

Zu Ehren der Queen ließ sich die Frau von Prinz Harry nun also wieder blicken. Zusammen mit ihrem Mann, Herzogin Camilla und Herzogin Kate saß sie in einer Kutsche, wirkte gut gelaunt und entspannt. Vom Baby-Stress keine Spur.

Ursprünglich hieß es, dass Meghan nach der Geburt so schnell wie möglich wieder ihre Pflichten als Herzogin aufnehmen wolle. Ein Insider berichtete der „Vanity Fair“ aber nun, dass ihre Babypause doch noch bis Oktober andauern wird. Die Queen kann sich also glücklich schätzen, dass Meghan für sie eine Ausnahme gemacht hat.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt