Stars

Meghan Markle: Deshalb verreiste sie nun ohne Archie und Harry

Meghan Markle fliegt ohne ihren Mann Prinz Harry und den kleinen Archie nach New York. Was steckt dahinter!

Meghan Markle und Prinz Harry: Explizite Sexszene? | Der Palast ist in Sorge
Meghan Markle verreist ohne Prinz Harry und Baby Archie. Getty Images

Der erste Urlaub in die USA seit der Geburt von Sohn Archie und Meghan Markle fliegt ohne ihn und andere Royals. Angeblich soll sich die schöne Herzogin von Sussex eine bewusste Auszeit von dem royalen Trubel im Palast genehmigen.

 

Meghan Markle: Ohne die Royals nach New York

Bei den Royals kommt diese Reise angeblich nicht sehr gut an. Dabei besucht die 38-Jährige lediglich ihre Freundin, die Tennisspielerin Serena Williams, für das Finale der US-Open, wie „The Times“ berichtet. Der Flug soll sehr spontan gebucht worden sein. Gerüchten zufolge soll es im Buckingham Palast immer wieder Probleme geben, da Meghans früheres Leben als Schauspielerin nicht mit dem Königshaus vereinbar sein soll.

Das erste Mal seit Februar 2018 besuchte die gebürtige Amerikanerin aus Los Angeles ihre Heimat. Statt mit einem Privatjet flog Meghan Markle dieses Mal mit einem Linienflugzeug, vermutlich da es zuletzt zu herber Kritik kam.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt