Stars

Meghan Markle: Babybauch-Fotos sorgen für Wirbel!

Kurz vor Weihnachten sorgt ein Solo-Auftritt von Meghan Markle für Aufregung: Ist die Schwangere wohlmöglich viel weiter als bisher angenommen?

Meghan Markle: Verrät die Herzogin hier den Geburtstermin?
Meghan Markle freut sich auf ihr erstes Kind. Foto: Getty Images

Nicht nur bei Meghan Markle und ihrem Mann Prinz Harry steigt die Vorfreude auf das royale Baby, auch die Fans können es kaum mehr abwarten. Doch muss sich die Welt vielleicht gar nicht mehr so lange bis zur Geburt des Nachwuchs gedulden, wie bisher angenommen?

 

Meghan Markle: Solo-Auftritt wirft Fragen auf

Kurz vor Weihnachten absolvierte Meghan Markle einer ihrer seltenen Solo-Auftritte. Die Herzogin besuchte ein Altersheim der Royal Variety Charity und zog mit einem sommerlich wirkenden Blumenkleid von Brock Collection alle Blicke auf sich.

Herzogin Meghan mit Mega-Babybauch. Foto: Getty Images

Während des Termins verriet die 37-Jährige, dass sie sich "sehr schwanger fühle" - und das sah man auch! Unter dem dünnen Kleid zeichnete sich der Babybauch der werdenden Mutter mehr als deutlich ab. Das veranlasste Fans zu wilden Spekulationen auf Twitter.

 

Meghan Markle: Kommt das Baby früher zur Welt?

Auf dem Kurznachrichtendienst schrieb ein Fan: "Ich bin sicher, dass Meghan in ihrer Schwangerschaft weiter ist, der Bauch ist so groß und hoch". Ein anderer User erklärte: "Es ist definitiv ein Mitte- bis Ende-März Baby". Viele spekulierten außerdem darüber, ob Meghan Markle Zwillinge erwarten könnte.



Gerüchte, dass Meghan nicht ein, sondern gleich zwei Babys bekommt, halten sich hartnäckig. Auch zum Zeitpunkt der Geburt gibt es keine genaueren Infos. Der Kensington Palace gab lediglich bekannt, dass der Nachwuchs im Frühling zur Welt kommen werde. Geht man nach dem Kalender müsste das Baby also zwischen Ende März und Ende Juni geboren werden. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!