Stars

Meghan Markle: Baby Sussex ist ein Junge! Prinz Harrys 1. Statement

Es ist soweit! Das royale Baby von Meghan Markle und Prinz Harry ist da! Es ist ein Junge! Seit heute morgen lag Meghan Markle in den Wehen.

Meghan Markle liegt in den Wehen: Baby Sussex kommt!
Meghan Markle liegt in den Wehen: Baby Sussex kommt! Foto: CHRIS JACKSON/AFP/Getty Images
 

Baby Sussex wurde am 06. Mai 2019 um 5:26 Uhr geboren - Größe und Gewicht

16:30 Uhr: "Ihre Königliche Hoheit, die Herzogin von Sussex hat um 05.26 Uhr sicher ihren Sohn auf die Welt gebracht. Das Baby wiegt 3300 Gramm. Der Herzog von Sussex war bei der Geburt dabei", heißt es auf der offiziellen Twitter-Seite der royalen Familie.

 

Baby Sussex ist da! Erstes Statement von Prinz Harry über seinen Sohn | Video

16:30 Uhr: „Ich bin so unglaublich stolz auf meine Frau. Wie jeder Vater, finde ich mein Baby ganz unglaublich. Der Kleine ist wirklich süß. Ich bin hin und weg“, verriet Prinz Harry mittlerweile in einem Interview mit „Global News“.

Um den Namen des Babys zu verkünden, wollen Harry und Meghan in zwei Tagen gemeinsam vor die Kameras treten. 

 

Baby Sussex ist ein Junge! Meghan Markle und der Kleine sind wohlauf

15:40 Uhr: Mittlerweile ist das royale Baby auf der Welt. Auf ihrem offiziellen Instagram-Account verkündeten Harry und Meghan nun: Es ist ein Junge! 

Sowohl Meghan als auch dem Kleinen geht es gut. Die frischgebackene kleine Familie befindet sich im Frogmore Cottage. Meghans Mutter verweilt zudem an der Seite ihrer Tochter. 

Queen Elizabeth II, der Duke von Edinburgh, Prinz Charles, die Duchess von Cornwall, der Duke und Duchess von Cambridge, Lady Jane Fellowes, Lady Sarah McCorquodale und Earl Spencer wurden über die Geburt des Babys informiert und sind überglücklich.

 

Meghan Markle liegt in den Wehen

13:30 Uhr: Am 15. Oktober 2018 hatte der britische Palast die Schwangerschaft von Herzogin Meghan bekanntgegeben. Mittlerweile war sie bereits seit über einer Wochen überfällig. Nun hat das Warten ein Ende. Wie der Buckingham Palace bestätigte, ist Prinz Harry an der Seite seiner Gattin und unterstützt sie nach Kräften. Die Geburt  findet im Frogmore Cottage in Windsor statt. 

Um bei seiner Frau sein zu können, soll Harry extra in weiser Voraussicht seinen Trip in die Niederlande verschoben haben, den er eigentlich am Mittwoch antreten wollte.

Die schwangere Meghan Markle am 14. Januar 2019 in Birkenhead
Meghan Markle am 14. Januar 2019. Foto: Karwai Tang/WireImage

Auch Meghans Mutter Doria Ragland soll nach Angaben der britischen Zeitung "The Daily Mail" bei ihrer Tochter sein. Die Mutter der Herzogin soll bereits vor geraumer Zeit angereist sein und planen, nach der Geburt des Kindes eine Weile in England zu bleiben, um ihrer Tochter unter die Arme zu greifen. 

Das Baby, von dem bislang weder der geplante Name noch das Geschlecht bekannt sind, wird in der britischen Thronfolge nach seinem Vater Prinz Harry und seinen jüngeren Cousins an siebter Stelle stehen. 

Mehr News in Kürze!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt