Stars

Megan & Prinz Harry setzen mit Abkehr von William und Kate wichtiges Zeichen

Prinz Harry und Herzogin Meghan deabonnieren Kate und William, sowie alle anderen aus der Royalfamilie auf Instagram. Gibt es etwa Stunk im britischen Königshaus?

Megan und Harry setzten mit Abkehr zu William und Kate ein Zeichen
Meghan Markle und Prinz Harry: Was hat es mit dem Deabonnieren von Williams und Kates Instagram-Account auf sich?

Unter dem Namen „Sussex Royal“ sind Prinz Harry und seine Meghan Markle sehr erfolgreich auf Instagram aktiv. Wöchentlich postet das Paar Bilder von ihren Reisen und Projekten. Der Account hat bereits 5,5 Millionen Follower.

Die beiden selbst folgen seit Kurzem jedoch nur noch 16 Profilen. Unter diesen befindet sich kein Mitglied der Königsfamilie mehr. Die Accounts von Prinz Charles und Herzogin Camillia (Clarence House), sowie Prinzessin Eugenie, Prinz Andrew und „Kensington Royal“ (William und Kate) wurden deabonniert. Doch warum? Ist die Familie etwa zerstritten? 

 

Prinz Harry & Meghan Markle entfolgen Herzogin Kate und Prinz William

Der Mai ist der Monat der psychischen Gesundheit, betonen Harry und Meghan Markle auf Instagram: „Um all die unglaubliche Arbeit zu würdigen, die Menschen auf der ganzen Welt in diesem Bereich leisten, hoffen wir, einige Instagram-Konten zu beleuchten, die geistiges Wohlbefinden, mentale Fitness, Selbstliebe, Selbstversorgung und die Bedeutung menschlicher Verbindung fördern.“

Das Deabonnieren der Royalmitglieder dient also nur dem Zwecke, dass die Gesundheits-Accounts mehr Aufmerksamkeit auf „Sussex Royal“ bekommen. Demnach kann man vermuten, dass die Abkehr im Juni wieder aufgehoben wird.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt