Serien

Mega-Nachricht: Das hat "Sturm der Liebe" den Fans zu verdanken!

Unter den Machern von "Sturm der Liebe" dürfte die derzeitige Entwicklung der Serie für pure Freude sorgen. Der Grund dafür ist die Fangemeinde.

Sturm der Liebe Todeskampf Eva Christoph
"Sturm der Liebe" begeistert die Fans offenbar mit der Christoph und Eva-Storyline! ARD/Christof Arnold

Tag für Tag kämpfen Christoph und Eva derzeit in den Karpaten um ihr Überleben. Die beiden Stürmer sind mit dem Flugzeug mitten in der Wildnis abgestürzt und versuchen sich nun bis zur Zivilisation durchzuschlagen - oder zumindest so lange am Leben zu bleiben, bis sie gefunden werden. Dass das gar nicht mal so einfach ist, haben wir in den letzten Folgen gesehen: Ihre Körper sind gezeichnet von den Strapazen, sie brauchen Nahrung und Wasser und bekamen es sogar schon mit einem Bären zu tun. 

 

Mega-Nachricht: Das hat "Sturm der Liebe" den Fans zu verdanken!

Für Fans der im sonst so beschaulichen Bichlheim spielenden Telenovela ein absolutes Novum, das offenbar gut ankommt! "Man leidet mit und weiss gar nicht, was man denken soll. Das Szenenbild, das Licht, der Ton, die Story, das Set und vor allem die Schauspielcrew: Alle und jeder haben eine Geschichte fabriziert, die spannend und unterhaltsam zugleich ist", heißt es unter anderem in dem Kommentar eines Facebook-Users. Ein anderer schreibt: "Die Spannung ist enorm. Kompliment an den Autor und die Darsteller."

Die aktuelle Storyline schlägt sich auch in den Zuschauerzahlen nieder. Holte "Sturm der Liebe" vor Ostern noch den Negativrekord von 4,3 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe ein, zog es am 29. April, als Christoph und Eva abstürzten, insgesamt 15,6 Prozent Zuschauer beziehungsweise 8,9 Prozent der umworbenen Zielgruppe vor den Bildschirm. Ein Erfolg, der die Macher nach der Durststrecke aufatmen lassen dürfte!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt