Fernsehen

Mega-Deal zwischen "Marvel" und "Netflix"

Zwischen der TV Produktion "Marvel" und dem Online-Riesen "Netflix kam es nach intensiven Verhandlungsgesprächen zu einer Einigung. "Daredevil", "Jessica Jones", "Iron Fist" und "Luke Cage" erhalten nun eigene Serien.

Megadeal zwischen "Marvel" und "Netflix"
Megadeal zwischen "Marvel" und "Netflix"

Zwei Riesen machen gemeinsame Sache. Die ausgiebigen Verhandlungsgespräche haben nun ein erfolgreiches Ende gefunden und TV Produktion "Marvel" und Online-Riese "Netflix" haben einen Mega-Deal miteinander geschlossen. 

So wird "Netflix" vier Superheldenserien von "Marvel" bestellen. Das bedeutet konkret, dass sich "Daredevil", "Jessica Jones", "Iron Fist" und "Luke Cage" in naher Zukunft über eigene Serien freuen können. Starten soll die enge Zusammenarbeit im Jahr 2015.

Die vier Live-Action-Serien über die "Marvel"-Superhelden werden in je 13-teiligen Serien ausgestrahlt werden und schließlich in einer fünften Miniserie namens „The Defenders“ in „Avengers“-Manier zusammengeführt werden.
Produziert wird das Projekt von Marvel Television und den ABC Television Studios.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!