Kino

Mega-Deal: Meghan Markle wird Disney-Prinzessin

Meghan Markle hat einen Mega-Deal mit Disney an Land gezogen!

Meghan Markle und Beyonce Knowles
Meghan Markle und Beyoncé Knowles 2019 bei der Premiere von Disneys "König der Löwen". Foto: Getty Images

Da hat sich der Megxit wohl gelohnt! Dass Meghan Markle (38) ihren ersten Disney-Film fertig gestellt hat, sollte inzwischen bekannt sein:

Jetzt wurden Details aus dem Vertrag zwischen der ehemaligen Herzogin und dem Unterhaltungskonzern veröffentlicht, und die machen Meghan quasi zur Disney-Prinzessin – mit königlichem Lohn!

 

Meghan Markles Disney-Vertrag

Laut „Bild am Sonntag“ bezeichnete der jüngst zurückgetretene Disney-Chef Bob Iger (69) Meghan Markle als wahren Gewinn für das Unternehmen. Er gestand ihr während der Arbeit an ihrem ersten Disney-Film königliche Privilegien zu, darunter ein Limousinen-Service, ein eigenes Büro auf dem Disney-Gelände sowie einen Mietzuschuss für das neue Leben in Los Angeles.

Wie das Blatt weiter berichtet, plant Disney bereits jetzt drei weitere Dokus mit Meghans Stimme. Für jede soll sie 450.000 Euro kassieren.

Wir sind gespannt, ob sie demnächst auch für Disney vor der Kamera stehen wird. Die ehemalige „Suits“-Darstellerin wies ihre Agenten angeblich an, ihr eine Rolle in einem Blockbuster zu verschaffen.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt