Serien

Mega-Ausstieg bei den Simpsons!

Simpsons, Homer, Live, Staffel 27
Einer der Charaktere "Die Simpsons" muss scheinbar gehen.

Verschwindet ausgerechnet diese Kultfigur wegen einer heftigen Diskussion nach über 30 Jahren aus den Drehbüchern der Simpsons?

Eine heftige Diskussion um einen der Simpsons-Charaktere sorgt bei den Machern für Aufruhe. Fans der Serie „Die Simpsons“ kennen Apu Nahasapeemapetilon schon seit über 30 Jahren als Inhaber seines Kwik-E-Marts. Ursprünglich kam er als Austauschstudent in die USA. Nach der Veröffentlichung der Doku „The Problem with Apu“ des Comedians Hari Kondabolu (36), machte das Thema nun Schlagzeilen. Kritiker werfen den Produzenten vor, Apu würde Migranten negativ porträtieren.

Einer Filmproduzent, Adi Shankar (33), sprach nun mit „IndieWire“ über weitere Schritte, die man daraufhin unternahm. Man wollte über einen Wettbewerb ein Drehbuch finden, dass das Problem um Apu lösen könnte. Das Gewinner-Skript von Shankar sah vor, dass Apu in Springfield erfolgreicher Unternehmer würde. Jedoch wurde die Idee letztlich abgelehnt.

 
 

Stattdessen will aus mehreren Quellen erfahren haben, dass die Figur gänzlich aus den Drehbüchern verschwinden wird. "Sie werden den Apu-Charakter komplett fallen lassen." Die Macher werden "keine große Sache daraus machen, oder so etwas, aber sie werden ihn komplett fallen lassen, nur um die Diskussion zu vermeiden", heißt es im Interview. Hoffentlich besinnen sich die Produzenten und machen Apu vielleicht doch in letzter Minute noch zum erfolgreichen Unternehmer.

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt