Kino

Meadow Walker: Mit Gedanken an Papa auf dem Coachella

Immer im Herzen dabei.
Immer im Herzen dabei. (Instagram / meadowwalker) Instagram / meadowwalker

Die Tochter von Paul Walker (†40), Meadow Walker (16), besuchte am Wochenende das berühmte Coachella-Festival. Trotz des frühen Todes ihres Vaters versucht sie vor allem eins zu sein: ein normaler Teenager.

Nach dem tödlichen Autounfall ihres Vaters Paul will Meadow versuchen ihr Leben so normal zu gestalten, wie es nur irgendwie geht. Am Wochenende besuchte die 16-Jährige deshalb, das Coachella-Festival in Kalifornien. Ihr Vater war ganz bei ihr. Sie postete ein Foto mit ihm auf Instagram.

Viel Zeit mit Freunden

Vor wenigen Tagen traf sie sich mit Pauls „Fast and Furious 7“-Kollegen, Elsa Pataky (38) und Vin Diesel (47). Die beiden stehen, genau wie der Rest des Casts, zu hundert Prozent hinter Meadow und versuchen sie zu unterstützen. „Sie konzentriert sich auf ihre Schulausbildung und verbringt viel Zeit mit ihren Freunden. Das bringt ihr viel Freude“, sagte Tyrese Gibson (36) kürzlich gegenüber dem „People“-Magazin.


 

A photo posted by Meadow Walker (@meadowwalker) on



Tags:
TV Movie empfiehlt