close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kino

Matt Damon schließt Rückkehr als Jason Bourne aus

Fans hatten für die nächste Agenten-Action auf einen gemeinsamen Auftritt von Vorgänger Matt Damon alias Jason Bourne und Nachfolger Jeremy Renner gehofft - vergeblich!

Matt Damon schließt Rückkehr als Jason Bourne aus
Matt Damon schließt Rückkehr als Jason Bourne aus (Universal) Foto: Universal

Streit um die Story des vierten Films und vermutlich auch um die Gage katapultierten Hauptdarsteller Matt Damon und Regisseur Paul Greengrass aus der erfolgreichen Action-Reihe um den vergesslichen Kultagenten Jason Bourne hinaus. Die Studiobosse führten einfach die neue Hauptfigur Aaron Cross ein, gespielt vom Top-Mimen Jeremy Renner und übergaben den Platz im Regiestuhl dem bisherigen Drehbuchautoren Tony Gilroy. Das Ergebnis ist bekannt, trotz großer Skepsis der Fans wurde der neue Film "Das Bourne Vermächtnis" mit Renner ein Renner - nicht zuletzt dank der cleveren Story. Und genau diese macht es jetzt Matt Damon, der die ganze Zeit über mit seinen Kommentaren zum vierten Bourne-Abenteuer keinen Hehl aus seiner Enttäuschung über seinen unfreiwilligen Ausstieg gemacht hatte, schwierig, weiter von seiner Rückkehr zu träumen: "Sie haben für den neuen Film viele Darsteller und Figuren von uns verwendet", beklagt sich Matt Damon. "Alles, was in 'Das Bourne Vermächtnis' passiert, ist nun Wirklichkeit, und jeder weiter Bourne-Film muss sich daran halten. Das macht eine Fortsetzung mit mir ziemlich schwierig. Wir können es ja nicht wie damals in 'Dallas' machen und diese 'Es war alles nur ein Traum'-Nummer bringen. Das würde ein Kinopublikum, das Geld dafür bezahlt hat, einen Film zu sehen, niemals akzeptieren …"

 

Für Kino-Agenten gilt immer noch: Sag niemals nie ...

Damon bezieht sich dabei auf die Rückkehr von Publikumsliebling Patrick Duffy in die 80er-Kultserie "Dallas", in der dessen Figur Bobby Ewing ein Jahr nach dem Ausstieg auf die beschrieben fragwürdige Weise "wiederbelebt" wurde. Aber vielleicht fällt Autor und Regisseur Tony Gilroy ja ein anderer, nicht ganz so abenteuerlicher Kniff ein, wie er Jason Bourne wieder zurückbringen kann. Jeremy Renner hat jedenfalls mehrfach betont, dass er gerne mit Matt Damon alias Jason Bourne im Duett auftreten würde …



Tags:
TV Movie empfiehlt