Stars

„Matrix 4“: Keanu Reeves verspricht eine „inspirierende Liebesgeschichte“

Keanu Reeves wird in „Matrix 4“ als Neo zurückkehren. Nun spricht der Action-Star erstmals über die Story-Line und räumt zugleich mit einem Gerücht auf.

Keanu Reeves
Keanu Reeves gibt erste Details zum neuen Matrix-Teil preis. Getty Images

Kaum ein Film wird so sehnsüchtig erwartet wie „Matrix 4“. Seit bekannt wurde, dass die Filmreihe in die Verlängerung geht, wird über den Plot der Fortsetzung gerätselt. Schließlich sah es am Ende des dritten Teils „Matrix Revolutions“ nicht so aus, als würde Neo nochmal auf die Leinwand zurückkehren. Darum vermuteten viele Fans bisher, dass es sich bei „Matrix 4“ um ein Prequel, also einen Vorgänger zur bereits existierenden Geschichte, handeln könnte. In einem Interview stellte sich Hauptdarsteller Keanu Reeves jetzt den Fragen der Fans und gab erste Details preis.

 

„Matrix 4“: „Großartige Action-Szenen“

"Wir haben eine wundervolle Regisseurin, Lana Wachowski, die ein wunderschönes Drehbuch geschrieben hat, das eine Liebesgeschichte ist. Es ist inspirierend", so Reeves. Zwischen welchen der Charaktere die Funken sprühen, lässt er allerdings offen. Aber angesichts der Tatsache, dass neben Reeves auch Carrie-Anne Moss als Trinity in „Matrix 4“ zurückkehren wird, kann man von einer Fortsetzung dieser Romanze ausgehen.

"Matrix 4": Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss
Bald wieder vereint: Neo und Trinity

Wer jetzt Angst bekommt, dass dadurch die Action zu kurz kommt, den kann Reeves beruhigen. Es werde „großartigen Action-Szenen“ geben, sagt er weiter in dem Interview.

 

„Matrix 4“: Kein Zurück in die Vergangenheit

Auch die Gerüchte, dass es sich bei "Matrix 4" um ein Prequel handelt könnte, räumt Reeves aus der Welt. Er erklärt: "Nein, nein. Kein Zurückgehen in die Vergangenheit." Die Fans können also weiterhin gespannt sein. Allerdings müssen sich noch etwas gedulden. Denn wie im Mai bekannt wurde, wird der Filmstart um ein ganzes Jahr verschoben, nämlich auf das Frühjahr 2022.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt