Fernsehen

Massimo Sinató: Die nächste Frau bringt sich jetzt ins Spiel

In der NDR-Talkshow verriet Barbara Schöneberger (46), dass sie gern mal mit Massimo Sinató (38) tanzen würde.

Daniel Hartwich outete Massimo Sinatós Affäre mit Rebecca Mir
Massimo Sinató fliegen die Frauenherzen nur so zu! Bild: TVNOW / Stefan Gregorowius

Wenn Luca Hänni (25) zu Gast ist, dann kommt man um das Thema „Let’s Dance“ quasi nicht mehr herum. So auch in der NDR-Talkshow, wo der Drittplatzierte der 13. Staffel über sein letztes Musikvideo zu „Diamant“ und über seinen Song mit Helene Fischer (30) sprach:

 

Barbara Schöneberger will mit Massimo Sinató tanzen

Barbara Schöneberger
Ist Barbara Schönebergers Terminkalender zu voll für "Let's Dance"? Foto: Getty Images

In diese, Zusammenhang verriet Gastgeberin Barbara Schöneberger, dass sie gern mal mit Massimo Sinató tanzen würde: „Wirklich! Vielleicht mach ich’s mal!“ Wer weiß, vielleicht kommt es 2020 ja bereits zu dieser „Let’s Dance“-Paarung. Schließlich moderiert Schöneberger inzwischen auch erfolgreich für RTL („Denn sie wissen nicht, was passiert“). Nach Lili-Paul Roncalli (22) wäre Barbara doch eine tolle nächste Tanzpartnerin.

 

Luca Hänni über „Let’s Dance“

Laut Hänni ist „Let’s Dance“ allerdings sehr anstrengend. „Das Ganze geht über drei Monate, ich habe von 10 Uhr morgens bis 6 Uhr abends getanzt“, erklärte er. Nach der Show am Freitag seien samstags bereits wieder Einspieler gedreht worden, Sonntag habe das Training begonnen und ab Donnerstag sei wieder im Studio gearbeitet worden.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt