Stars

Marvel-Darstellerin Rosario Dawson verhaftet!

„Daredevil“-Star Rosario Dawson wurde letzten Freitag wegen „Wiederstands gegen die Staatsgewalt“ verhaftet. Welche Folgen hat das wohl?

Rosario Dawson
Rosario Dawson auch im wahren Leben eine Superheldin! @gettyimages

Alles passierte bei einer politischen Demo in Washington am 15. April. Die 36-Jährige protestierte gegen Korruption unter Politikern. In einem Youtube-Video klärt die Schauspielerin auf: „Das ist ein großes Problem unserer Gesellschaft und ich bin froh an dieser Aktion teilgenommen zu haben.“

Warum wurde Rosario Dawson verhaftet?

Die Schauspielerin erklärt den Ablauf wie folgt: Zunächst seien sie und andere Demonstranten gewarnt mehrere Male gewarnt worden, dass sie inhaftiert würden, sollten sie den Platz nicht verlassen. Sie hätte nicht gedacht, dass sie sie festnehmen, da sie vermutete, dass man keine Aufmerksamkeit auf diesen Protest lenken wolle. Also standen sie auf und setzten sich wieder sobald die Polizisten weg waren. Dann wurden sie verhaftet. 

Die Folgen

Dawson musste eine Strafe von umgerechnet 44 Euro zahlen und kam dafür frei. In ihrem Video lobte sie ebenfalls die Arbeit der Beamten, sie seien sehr nett gewesen und hätten sich stets korrekt verhalten, was keine Selbstverständlichkeit wäre. Die Schauspielerin nimmt die Strafe mit Fassung, aber bereut ihre Anwesenheit auf den Protesten nicht. Auch im wahren Leben kämpft Rosario Dawson für Gerechtigkeit - was für eine authentische Frau!
 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt