Serien

Mark Harmon: Er spricht Klartext über die Zoff-Gerüchte bei NCIS

Bei NCIS - Staffel 16 brodelt die Gerüchteküche: Ist Neuling Maria Bello Schuld, dass es hinter den Kulissen richtig kracht? Mark Harmon äußert sich endlich!

Mark Harmon, Navy CIS
Gibt es heftigen Streit hinter den Kulissen bei NCIS? Endlich äußert sich Darsteller Mark Harmon zu den Gerüchten!

Wer hätte gedacht, dass Gibbs bei NCIS vielleicht seine größte Herausforderung findet?! Und die hat nichts mit einem hochbrisanten Fall zu tun, sondern mit der Ankunft von Jack Sloane aka Darstellerin Maria Bello, die Darsteller Mark Harmon ganz schön auf Trab hält. Das ungleiche Duo kann sich vor der Kamera kaum ausstehen – doch geht es hinter den Kulissen bei Darsteller Mark Harmon und Darstellerin Maria Bello auch so disharmonisch zu?

 

NCIS – Staffel 15: Mark Harmon spricht Wahrheit aus!

Tatsächlich äußerte sich Darsteller Mark Harmon jetzt erstmals öffentlich über seine NCIS-Kollegin – und ihrem privaten Verhältnis. Gegenüber TVInsider.com verriet er: "Es ist großartig, dass Maria Bello in dieser Staffel zu uns gestoßen ist. Sie ist nicht nur eine tolle Darstellerin, sondern möchte auch bei uns sein. Und das sagt schon sehr viel."

Somit ist an den Gerüchten um eine vermeintliche Hass-Beziehung der beiden Darsteller hinter den Kulissen nichts dran. Tatsächlich gehen die Spekulationen derzeit vornehmlich darum, ob die forensische Psychologin Jack Sloane irgendwann einmal Jethro Gibbs als Leader bei NCIS ablösen könnte. Nach dem Ausstieg von Pauley Perrette scheint es nicht unwahrscheinlich, dass sich Fans eher früher als später von Gibbs verabschieden werden müssen.

Doch laut mehreren übereinstimmenden Quellen soll sich das Verhältnis von Gibbs und Sloane im Verlauf der 15. Staffel komplett verändern. 

 

Navy CIS: Alle Infos

Alle Infos zur 15. Staffel Navy CIS bekommt ihr mit Klick auf den unterlegten Link. Erste Bilder von Gibbs bekommt ihr auf gleichem Weg. Das Selbe gilt für News zur Einsteigerin Maria Bello und zum Ausstieg Jennifer Espositos.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!