Stars

Mario Barth: So schlecht läuft seine Live-Tour!

Lichte Zuschauerreihen, schleppender Vorverkauf, abgesagte Shows: Mario Barth kann mit seiner aktuellen Tour keinen großen Erfolg feiern.

Mario Barth live!
Mario Barth: Vorverkauf seiner Tour läuft nur schleppend.

Haben sich seine Witze abgenutzt, macht ihm seine Dauerpräsenz im TV einen Strich durch die Rechnung? Mario Barth füllte auf seinen Touren ganze Stadien. Doch jetzt muss er Rückschläge bei den Ticketverkäufen hinnehmen.

2014 stellte Mario Barth sogar einen Weltrekord im Berliner Olympiastadion auf: Mario Barth ist offiziell der Comedian, der binnen 24 Stunden das größte Live-Publikum mit über 116.000 Zuschauern unterhalten hat.

 

Mario Barths Tour "Männer sind bekloppt, aber sexy": Zuschauer bleiben aus

Seine aktuelle Tour "Männer sind bekloppt, aber sexy" lockt weit weniger Comedy-Fans in die Hallen, wie die "Bild"-Zeitung berichtet. Im Düsseldorfer ISS Dome wurde am Samstag der Oberrang geschlossen und die Reihen blieben licht.

In Krefeld verkaufte man nicht einmal die Hälfte der Tickets und die Show in Bochum musste wegen mangelnder Nachfrage sogar auf den Dezember verschoben werden. Zum Tour-Finale am 8. Juli in Berlin gibt es sogar zwei Tickets zum Preis von einem.

Das ganze wird zwar als "Dank-Aktion" an die Fans deklariert, wirkt aber bei bisherigem Tourverlauf eher als Notfallplan.

Auch wenn andere Comedians von den Zuschauerzahlen nur träumen können, muss RTL-Gesicht Mario Barth doch wieder lernen, kleinere Brötchen zu backen. Der große Hype um den "Frauenversteher" scheint wohl vorbei zu sein.

Im Video erfahrt ihr alles zum neuen RTL-Sender "RTLPlus":

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!