Serien

Mariah Carey: Divenhafte Forderungen jetzt auch bei „Empire“?

Das kann ja was werden! Der „Empire“-Regisseur Lee Daniels hat am vergangenen Mittwoch bekannt gegeben, dass Mariah Carey eine Rolle in der US-Topserie bekommt. Mariah Carey hat sich natürlich ziemlich gefreut. Ob das Ganze aber eine gute Entscheidung von Daniels war?

Mariah Carey und Lee Daniels
Mariah Carey wird eine Rolle in „Empire“ übernehmen. Doch wie lange wird es das Team mit der Sängerin und ihren divenhaften Forderungen aushalten? / Getty Images

Nachdem Mariah Carey am Mittwoch ihren Stern auf dem „Walk of Fame“ enthüllte, hielt Lee Daniels, Regisseur der Serie „Empire“, eine Lobesrede auf die Sängerin: „Sie ist die Königin. Sie ist die Eine. Ihre Herzlichkeit übertrifft ihren Ruhm. Ich habe alles stehen und liegen lassen, um sicherzustellen, dass ich heute hier sein kann, denn du warst immer für mich da, auch bevor ich 'Lee Daniels' war. Ich bin so stolz auf dich. Seht sie als Teil von 'Empire', Leute. Sie kommt zu 'Empire'."

Fans von „Empire“ und der Sängerin Mariah Carey könnte das freuen. Aber wie lange erfreuen sich der Regisseur und das Team an Mariahs Aufenthalt am Set. Sie ist nämlich bekannt für ihre hohen Forderungen. Nicht selten stellte die Sängerin absurde Anforderungen, wie einen Korb voll mit Hundewelpen zu ihrem Wohlbefinden, keine hektischen Muster, kein harsches Licht und möglichst genau 24°C warme Räume. Wie lange Mariah Carey also bei „Empire“ mitspielen wird und wie lange es Lee Daniels mit ihr aushält bleibt abzuwarten. 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt