Kino

Margot Robbie als Barbie? Realverfilmung der Spielzeugpuppe geplant

Barbie-Filme gibt es schon unzählige. Ein Realverfilmung soll der beliebten Puppe nun aber einen ganz neuen Hauch verleihen. Und Margot Robbie soll die Hauptrolle spielen.
 

Margot Robbie
Margot Robbie soll die Hauptrolle in einer Barbie-Realverfilmung spielen | Getty Images

Von Harley Quinn über Tonya Harding zu Barbie? Gerüchten zufolge soll Margot Robbie in einer Realverfilmung über das legendäre Spielzeug die Hauptrolle spielen. Das fand der „Hollywood Reporter“ nun heraus.

Tatsächlich ist eine Barbie-Realverfilmung schon seit 2014 in Planung. Damals sollte Amy Schumer noch die Hauptrolle spielen. Nach vielen Änderungen – zwischendurch wurde auch Anne Hathaway mit dem Projekt in Verbindung gebracht – und vier Jahre später wird der Film nun von Warner Bros. produziert.

 

Eine feministische Barbie

Laut „Hollywood Reporter“ soll der Barbie-Film aber kein billiger Abklatsch der animierten Kinderfilme sein, sondern einen feministischen Unterton haben und Themen wie Identitätsfindung und Body Image ansprechen. Barbie für Erwachsene quasi.

Margot Robbie würde mit dem Barbie-Film ihre Liste von legendären Figuren weiterführen. Zu ihren nächsten Projekten gehören das historische Drama „Mary Queen of Scots“ als Königin Elizabeth I. und der Tarantino-Film „Once Upon a Time in Hollywood“, in dem sie die ermordete Schauspielerin Sharon Tate darstellt.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt