Stars

Manuela & Konny Reimann total verändert: Sie haben 30 Kilo abgenommen

Konny und Manu Reimann kehren nach einer Extrem-Diät zurück ins Fernsehen - und sind kaum wiederzuerkennen!

Konny Reimann: Trauriges Geständnis | Links sieht man seine Frau Manuela Reimann
Konny und Manu Reimann sind zurück im Fernsehen und haben zusammen 30 Kilogramm abgenommen. Bild: RTL II

Optisch sind Manuela und Konny Reimann neue Menschen. Die letzten drei Monate waren nicht immer einfach für die Auswanderer - es stand eine Extrem-Diät auf dem Programm.

 

Reimanns starten Diät nach Neuseeland-Reise

Doch wie kam es zu der Entscheidung abzuspecken? Der Auslöser waren die Bilder ihrer letzten Neuseeland-Reise, denn darauf gefielen sich die beiden überhaupt nicht. Die Reimanns wollten etwas ändern und taten das auch. Zusammengerechnet haben die Kultauswanderer sage und schreibe 30 Kilogramm abgenommen!

"Wir haben uns nicht mehr wohlgefühlt in unserer Haut. Ich hab mein Leben lang auch immer Sport gemacht und ich hatte ja auch immer - ich denke mal - ne vernünftige Figur gehabt. Aber ich hab gemerkt: Jetzt ist Schluss!", erklärt Konny Reiman.

 

Manu Reimann: "Ich esse kein Fleisch mehr"

Wichtig bei der Diät war auch eine Ernährungsumstellung. Manu verrät: "Ich esse kein Fleisch mehr, aber esse immer noch Fisch. Ich esse auch keine Milchprodukte mehr, nur ab und zu mal ein Stückchen Käse und ich vermeide raffinierten Zucker soweit ich kann. Das hat richtig was ausgemacht."

Mit neuem Selbstbewusstsein und einer schlankeren Figur tauchen die Reimanns jetzt auch wieder im Fernsehen auf - dem ein oder anderen Fan dürften dabei aber fast die Augen aus dem Kopf fallen. Bereits das Wiedersehen mit Manuela Reimann in einer Insta-Story vom Freitag, den 20. März, war für viele ein echter Schock:

"Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben" gibt es ab Montag, 23. März, um 20.15 bei RTLzwei.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt