Stars

"Mannix"-Star Mike Connors ist gestorben

Und wieder erschüttert ein Trauerfall ganz Hollywood: Der vor allem durch die Serie "Mannix" bekannt gewordene Schauspieler Mike Connors ist gestorben.

Mike Connors ist tot
Mike Connors wurde durch die Serie "Mannix" weltberühmt. Nun ist er gestorben. picture alliance

Wie "Hollywood Reporter" berichtet, ist der Darsteller am Donnerstag im Alter von 91 Jahren gestorben. Weitere Details zu den Umständen seines Todes sind bisher nicht bekannt.

Seine Karriere startete er als professioneller Basketballspieler bevor er sich der Schauspielerei widmete. Zu seinen brühmtesten Rollen zählt die Detektiv-Serie "Mannix", in welcher Mike Connors den gleichnamigen Ermittler in acht Staffeln verkörperte. Die Rolle machte ihn zu einem der bestbezahltesten Schauspieler seiner Zeit. In einem Interview im Jahr 2004 erklärte Mike Connors, die Serie habe den Grundstein für eine neue Ära an Detektiv-Sendungen gelegt, die ihre Hauptdarsteller menschlicher erscheinen ließen als es vorher der Fall war.

Auch in späteren Jahren ließ ihn das Genre nicht los: Mike Connors war unter anderem auch in den Serien "Tightrope", "Today's FBI", "Crimes of the Century" und "War and Remembrance" zu sehen. Zudem stand er auch für Filme wie "Island in the Sky", "The Ten Commendments" oder Serien wie "Gunsmoke", "Maverick", "Hart aber herzlich", "Walker, Texas Ranger" oder "Two and a Half Men" vor der Kamera.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!