Serien

"Maniac" auf Netflix: Gibt es eine 2. Staffel?"

Am 21. September startete die Science Fiction Serie Maniac auf Netflix mit Emma Stone und Jonah Hill. Fans fragen sich: Gibt es eine 2. Staffel?

"Maniac" auf Netflix: Gibt es eine 2. Staffel?"
Gibt es eine zweite Staffel von "Maniac"? / Netflix

Die Verstand täuschende Science Fiction Serie „Maniac“ startete vor wenigen Wochen auf Netflix. Die Hauptdarsteller Emma Stone und Jonah Hill nehmen einen mit auf eine Reise, die sich anfühlt wie ein halluzinierender Trip. Fans der Serie wollen wissen, ob es eine 2. Staffel geben wird.

„Maniac“: Wird die Serie fortgesetzt?

„Maniac“ wurde von Netflix als Miniserie mit 10 Folgen angekündigt. Bis jetzt gibt es noch keine offizielle Bestätigung, ob es eine 2. Staffel geben wird oder nicht. Doch die erfolgreiche Serie „Big little Lies“, die auch eine Miniserie sein sollte, bekommt eine zweite Staffel.

„Maniac“: Das sagt Regisseur Cary Fukunaga zur 2. Staffel

Regisseur und Drehbuchautor bei „Maniac“ ist Cary Fukunaga. Im Gespräch mit Variety sagte er, er sehe auf jeden Fall Potential für eine Fortsetzung. Allerdings möchte er nicht weiter Regie bei „Maniac“ führen. Er möchte sich lieber auf neue Projekte konzentrieren. Vor kurzem wurde bekannt, dass Cary Fukunaga die Regie bei den Jubiläums James Bond Film „Bond 25“ übernehmen soll. Der Film soll 2020 erscheinen. Er wird also alle Hände voll zu tun haben und sich nicht auf „Maniac“ konzentrieren können.

„Maniac“: Das Problem mit den erfolgreichen Hollywood Schauspielern

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

It's so hard to keep those we've lost in our lives.

Ein Beitrag geteilt von MANIAC (@maniacnetflix) am

Ein weiteres Hindernis für eine 2. Staffel könnten Emma Stone und Jonah Hill sein. Die beiden sind sehr erfolgreiche Hollywood Schauspieler und haben einen vollen Terminkalender. Ihre Zeit ist also ziemlich begrenzt. Außerdem basiert „Maniac“ auf einer gleichnamigen norwegischen Serie, die auch nur eine Staffel mit zehn Folgen beinhaltete.

Es sieht also leider schlecht aus. Ein Regisseur, der nicht mehr Regie führen will und dessen außergewöhnlicher Stil prägend für die Serie ist. Schauspieler die wahrscheinlich keine Zeit haben um zu drehen und ein nur zehn Folgen langes Vorbild. Aber egal! Dann müssen wir die erste Staffel umso mehr genießen. Immerhin ist es doch auch mal schön, wenn eine Serie ein Ende hat, ohne dass man ein Jahr mit einem Cliffhanger zurückgelassen wird und man nicht weiß wie es weiter geht.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt