Fernsehen

Mandy Capristo macht die "DSDS"-Jury komplett

Vor acht Jahren noch nahm die Sängerin selbst an einer Casting-Show teil. Nun wird Mandy Capristo neben Dieter Bohlen über junge Musiker urteilen.

Mandy Capristo wird bei "DSDS" in der Jury sitzen.
Mandy Capristo wird bei "DSDS" in der Jury sitzen. (Getty Images) Getty Images

Die neue Jury von "Deutschland sucht den Superstar" steht. Nachdem mit DJ Antoine, Dieter Bohlen und dem Schlagersänger Heino drei erfahrene Herren die Show mit ihren musikalischen Kompetenzen voran bringen wollen, nimmt mit Mandy Capristo nun doch noch eine Frau hinter dem Jury-Pult Platz.

Die 24-jährige Freundin von Nationalspieler Mesut Özil weiß, was auf sie und die Kandidaten zu kommt. 2006 nahm sie im Alter von 16 Jahren an der ProSieben Casting-Show "Popstars" teil, gewann und bildete mit ihren zwei Kolleginen Senna und Bahar die Band Monrose. Seit 2011 arbeitet die Sängerin an ihrer Solo-Karriere.

"Nach acht Jahren Erfahrung in der Musikbranche, fühle ich mich ready, diese verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen," bekräftigte Mandy ihre Entscheidung gegenüber RTL. Damit ersetzt die hübsche Sängerin Vanessa Huppenkothen. Eigentlich sollte die Sportmoderatorin die Jury komplettieren, doch ihr Stammsender ließ die Mexikaner nicht gehen.

Bereits im letzten Jahr hatte Mandy die Chance auf einen Platz in der Jury, sagte jedoch aus einem guten Grund ab: Damals war ihr Ex-Freund und Rapper Kay One einer der Juroren.
Die Castings zur 12. Staffel "DSDS" startet Anfang 2015. 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!