Stars

"Malle-Jens" Büchner: Prügel-Drama!

Jens Büchner
Jens Büchner ist fassungslos über die Prügel-Attacke gegen seinen Sohn Leon.

Jens Büchner aka "Malle-Jens" und seine Ex Jenny galten seit eh und je als Drama-Auswanderer-Paar. Doch der schreckliche Prügel-Vorfall, der jetzt passiert ist, übertrifft alles!

Er wurde zum Kult-Auswanderer der Vox-Show "Goodbye Deutschland": 2010 zog Jens Büchner mit seiner Jenny und ihrem gemeinsamen Sohn Leon nach Mallorca. Nach vielen Missverständnissen, Alltagsproblemen und Existenzängsten trennte sich das Paar schließlich 2013. Während sich "Malle-Jens" nun als Partysänger verdingt, betreibt Jenny weiterhin ihre Boutique. Das einzige, das die beiden noch verbindet, ist der siebenjährige Leon, für den Jenny das alleinige Sorgerecht hat. 

Ausgerechnet dieser soll nun im Zentrum eines furchtbaren Prügel-Vorfalls stehen: Laut "Bild" sollen Augenzeugen gesehen haben, wie Jennys Neuer, Steven K., den Sohn seiner Freundin aus der Kneipe "Krümels Stadl" gezerrt und anschließlich handgreiflich geworden sein.

 

Jens Büchners Sohn Leon fand seine Mutter nicht

Wie es dazu kam? Der Besitzer der Kneipe schilderte  gegenüber der Zeitung, Leon sei von einer Unbekannten in die Lokalität gebracht worden, wirkte verstört und habe seine Mutter nicht mehr finden können. Zudem soll der Siebenjährige stundenlang weder zu essen noch zu trinken bekommen haben.

Während die Kneipenbesitzer erst vergeblich versuchen, die Eltern zu erreichen und anschließend die Polizei alarmieren, soll Jens Ex Jenny wenige hundert Meter weiter mit ihrem Freund etwas getrunken und sich mit Fans unterhalten haben. Erst als ein Kunde sie sucht, soll ihr aufgefallen sein, dass ihr Sohn fehlt.

 

Jennys Freund soll Leon verprügelt haben

Anschließen sei Jennys Freund losgegangen, um Leon abzuholen. Laut Kneipenbesitzer riss er "den kleinen Leon gewaltsam vom Barhocker, so dass dieser sich fast mit dem Kopf und der Schulter an der Kante der Bar verletzte. Er zerrte Leon aus der Bar raus und schlug ihm mit voller Wucht direkt vor ,Krümels Stadl' mit der ausgeholten Hand ins Gesicht."

Jenny versteht den Trubel um den Vorfall nicht. "Steven hat im Affekt gehandelt, er hat sich halt so Sorgen gemacht. Ich habe gehört, er hat ihm einen Klaps auf den Hinterkopf gegeben, das war alles", zitiert "Bild" Jens Büchners Ex. 

Inzwischen hat sich auch Malle-jens zu der Tat geäußert: "Ich muss wirklich sagen, dass Jennifer sehr weit weg von einer guten Mutter ist. [...] Ich werde dafür sorgen, dass es wahnsinnige Konsequenzen geben wird."

Nun ermittelt die spanische Polizei.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt