Stars

Maite Kelly: Trauriges Geständnis

Schlagerstar Maite Kelly macht jetzt ein überraschendes Geständnis, das wohl auch den letzten Fans die Hoffnungen auf ein Liebes-Comeback mit Florent Raimond nimmt.

Maite Kelly Florent
Maite Kelly und Florent Raimond sind geschieden. Foto: Getty Images
 

Maite Kelly und Florent Raimond: Geschieden seit Januar 

Ganze zwölf Jahre waren Maite Kelly und ihr Mann Florent Raimond ein absolutes Traumpaar, dann folgte vor einem Jahr völlig aus dem Nichts dias Liebes-Aus der beiden. Das Paar trennte sich aber im Guten und wollten vor allem für ihre drei gemeinsamen Kinder ein liebesvolles Verhältnis beibehalten.



Das sorgte in der Öffentlichkeit immer wieder für Spekulationen um ein mögliches Liebes-Comeback bei Maite Kelly und Florent Raimond. Mit diesen Gerüchten räumt die Sängerin mit einem Interview jetzt aber endgültig auf. Die 38-Jährige gab jetzt bekannt, dass sie ihr und Ex-Partner schon längst geschieden sind.

 

So geht es für die Ex-Partner jetzt weiter

Gegenüber dem Online-Schlagermagazin "smago!" enthüllte die Musikerin: "Florent und ich sind bereits seit Januar 2018 geschieden." Eine Überraschung für viele, denn von einer Scheidung haben zuvor weder Maite noch Florent öffentlich gesprochen. Nun gehen die beiden also auch ganz offiziell getrennte Wege.



Während Maite Kelly Mitte Oktober ihr neues Album veröffentlicht, wird bei Florent Raimond über eine neue Liebe spekuliert. Vor kurzem zeigte sich das Model auf Facebook mit einer schönen Unbekannten. Es scheint also, als würden beide nun endgültig nach vorne schauen können. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt