Stars

Maischberger: Hoeneß für Talkshow-Comeback eingeladen

Noch kurz vor seinem Rücktritt beim FC Bayern erhält Uli Hoeneß die Einladung für ein Talkshow-Comeback bei Maischberger.

Uli Hoeneß
In einem Interview sprach Uli Hoeneß über seine Zeit nach dem Rücktritt. Getty Images

Noch knapp zwei Wochen ist Uli Hoeneß als Präsident beim FC Bayern im Amt, bevor sein Rücktritt in Kraft tritt. Schon jetzt plant er wie es in der Zeit danach weitergehen soll und erhält prompt eine Einladung für ein Talkshow-Comeback bei Maischberger.

 

Uli Hoeneß: Das sind seine Pläne nach dem Rücktritt

Schon vor seiner Steueraffäre sprach Uli Hoeneß in Polit-Talkshows. Wie der 67-Jährige dem Bayern-Klubmagazin 51 im Interview verkündete, habe er dies auch nach seiner Amtszeit als Präsident des FC Bayern München vor. Offensichtlich ließ die erste Einladung auch nicht lange auf sich warten.

 

WDR bestätigt: Uli Hoeneß bei Maischberger eingeladen

Der Bild-Zeitung bestätigte der WDR auf Nachfrage, dass man Uli Hoeneß in die ARD-Talkshow von Sandra Maischberger am 13. November eingeladen hätte: "Wir entscheiden grundsätzlich nach inhaltlich-journalistischen Kriterien und laden unsere Gäste dementsprechend ein. Uli Hoeneß würden wir zu seinem Abschied als Bayern-Präsident gerne als Gast in unserer Show begrüßen", so Pressesprecherin Stefanie Schneck.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt