Serien

"Mad Men" im Hauptprogramm vom ZDF

Jetzt ist es offiziell: Die fünfte Staffel der Kultserie zieht ins Hauptprogramm. Außerdem: Spannende News über die finale Staffel!

Don Draper (Jon Hamm) in "Mad Men"
Don Draper (Jon Hamm) in "Mad Men" (Fox Channel) Fox Channel

Für alle Fans der preisgekrönten Dramaserie "Mad Men" mit Jon Hamm als Don Draper gibt es sowohl gute, als auch schlechte Nachrichten.
Nachdem die ersten vier Staffeln auf dem Digitalsender ZDFneo versteckt wurden, wird die fünfte Staffel nun ab November mit einem festen Platz im Hauptprogramm im ZDF geadelt. Immer freitags um 23:30 Uhr können sich "Mad Men"-Begeisterte häuslich vor dem Fernseher einrichten.

Die zweite Neuigkeit ist hingegen deutlich betrüblicher. AMC erklärte, dass die finale Staffel in zwei Teile gestückelt wird, um die Zuschauer bei der Stange zu halten. Der amerikanische Sender plant, im Frühjahr 2014 den ersten Teil der letzten Staffel unter dem Titel "The Beginning" auszustrahlen. Der zweite Schub soll, wie der erste mit sieben Folgen, erst Anfang 2015 unter dem Titel "The End of an Era" laufen.

Serienschöpfer Matthew Weiner begründet diese Entscheidung folgendermaßen: "Wir wollen damit die Chance nutzen, eine aufwendigere Geschichte in zwei Teilen zu erzählen, die dann ein wenig länger bei unseren Zuschauern nachklingen können."

Produziert wird die Staffel zwar an einem Stück, aber offensichtlich will sich AMC noch ein Weilchen die sensationellen Einschaltquoten bewahren. Das Prinzip ist nicht neu, bereits bei dem Staffelfinale von "Breaking Bad" setzte der Sender erfolgreich auf die Stückelung. Da bleibt den Fans nichts anderes übrig, als geduldig auszuharren.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!