Filme

"Mad Max": George Miller dreht Spin-Off "Furiosa"

Die besten Filme des 21. Jahrhunderts! | "Mad Max: Fury Road", "Oldboy" & Co.
Es gibt Neues aus dem "Mad Max"-Universum. Foto:

In dem Endzeit-Action-Spektakel „Mad Max: Fury Road“ begeisterte noch Charlize Theron (45) als Herrscherin "Furiosa". Der Film ging 2016 durch die Decke: Mit ganzen sechs Preisen wurde er zum Oscar-Abräumer. Seitdem kamen immer wieder Gerüchte über ein Spin-Off auf, welches sich mit Furiosas Vorgeschichte beschäftigen würde. Diese Gerüchte scheinen sich jetzt bestätigt zu haben.

 

Wer ist die neue "Furiosa"?

Anya Taylor-Joy soll die "Furiosa" verkörpern. Bild: Getty

Laut dem amerikanischen Magazin „Variety“ hat Warner Bros. Studio nun bekanntgegeben: Anya Taylor-Joy soll in dem Ableger die junge Titelheldin spielen – mit Chris Hemsworth an ihrer Seite.

Im Interview mit der New York Times sagt Regisseur George Miller, er habe nach einer Schauspielerin in den Zwanzigern gesucht, die die Hauptrolle der Furiosa übernimmt. Somit fiel seine Wahl auf die 24-jährige Anya, die unter Anderem in der Jane Austen-Verfilmung  „Emma“ die Hauptrolle spielte.

 

„Mad Max“ Furiosa: Wer ist noch dabei?

„Thor“-Star Chris Hemsworth und Yahya Abdul-Matteen II (bekannt aus „Watchmen“ und „Aquaman“) sollen ebenfalls Teil des Casts sein – welche Rollen sie genau besetzen, ist allerdings noch unklar. „Mad Max“-Urgestein George Miller ist als Regisseur, Co-Autor und Produzent verantwortlich.

 

„Mad Max“-Erfolg vorprogrammiert

"The Expendables 3": Mel "Mad Max" Gibson von Stallone bestätigt?
In der ersten "Mad Max"-Trilogie spiele Mel Gibson die Hauptrolle.

Miller hatte bereits zwischen 1979 und 1985 mit Mel Gibson drei „Mad Max“-Spektakel gedreht, 2015 folgte dann „Mad Max: Fury Road“. Und auch Millers Behind-the-Scenes-Team hat es in sich: Vier seiner Kreativen waren schon beim letzten Film dabei und haben für ihre Arbeit in „Mad Max: Fury Road“ einen Oscar gewonnen.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt