Stars

"MacGyver": So sieht Richard Dean Anderson heute aus!

Er war der Held der 1980er-Kult-Serie "MacGyver". Mittlerweile hat sich "MacGyver"-Darsteller Richard Dean Anderson ziemlich verändert!

MacGyver
Auf Sat.1 läuft heute Abend eine Doppelfolge der "MacGyver"-Neuauflage.

Ohne Stirnfalten und Vokuhila hätten wir ihn beinahe nicht erkannt: Angus MacGyver ist zurück! Während seine Aufgaben als Tüftler-Agent auf riskanten Missionen noch ungefähr die gleichen sind, stand mit Lucas Till für die Neuauflage der Serie zuletzt allerdings ein jüngerer Darsteller in der Rolle der Kultfigur im Fokus.

Doch was wurde eigentlich aus dem Original-MacGyver?

 

Was macht Original-"MacGyver" Richard Dean Anderson heute?

Von 1985 bis 1992 produziert, wurde die Originalserie schon bald zum internationalen Erfolgshit und ihr Hauptdarsteller Richard Dean Anderson zum Frauenschwarm schlechthin.

Inzwischen ist der Schauspieler von seinem Achtziger-Image jedoch weit entfernt: Während es früher "MacGyvers" einfachste Übung war, aus Draht und Glühbirne eine Bombe zu basteln, wirkt der "MacGyver"-Darsteller heute wie ein Schatten seiner selbst. Mit ein paar Pfunden mehr auf den Rippen (und grauem Haar erinnert nur noch wenig an den Actionheld von damals.

Richard Dean Anderson alias "McGyver" heute

Richard Dean Anderson im Juni 2017 in Beverly Hills, Kalifornien. Bild: Randy Shropshire/Getty Images for Sea Shepherd Conservation Society

Zwei Jahre zuvor lichtete ihn ein Fan so ab:

Um den einstigen "MacGyver" ist es karrieretechnisch ruhig geworden: Seit 2005 zog sich Richard Dean Anderson mehr und mehr zurück. Seine letzte Rolle hatte der mittlerweile 70-Jährige in der Serie "Apartment 23" - vor sieben Jahren. Er ist jedoch gern gesehener Gast auf Conventions wie beispielsweise auf der San Diego Comic Con, wo er vor allem Anekdoten aus seiner "MacGyver"-Zeit zum Besten gibt.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt