Serien

"MacGyver": Furchtbarer Unfall am Set der Sat.1-Serie!

MacGyver“: Nach einem schweren Unfall am Set der Neuauflage der Serie „MacGyver“ liegt ein Stunt-Koordinator mit einer Kopfverletzung im Koma.

"Mcgyver" Neuauflage mit Lucas Till
„MacGyver“ - Schwerer Unfall am Set der Sat.1-Serie Bild: CBS

Am Montagabend kam es am Set der CBS-Serie „MacGyver“, die in Deutschland auf „Sat.1“ ausgestrahlt wird, im Rahmen eines Stunts zu einem tragischen Zwischenfall, als Stunt-Koordinator Justin Sundquist versuchte, von einem Fahrzeug auf ein anderes zu gelangen. Sundquist fiel und zog sich dabei eine Kopfverletzung zu. Die Rettungskräfte versetzten ihn daraufhin noch am Unfallort in eine künstliches Koma. Dies berichtet unter anderem „Moviepilot“.

CBS gab in einem Statement bekannt:  „Wir haben von einer Verletzung unseres Stunt-Koordinators Justin Sundquist erfahren, die sich am späten Montag am Set von ‚MacGyver‘ in Atlanta zugetragen hat. Das Produktionsteam arbeitet mit den Behörden zusammen, die den Unfall untersuchen, und unsere Hauptsorge ist momentan Justins Gesundheit und Wohlergehen.

Bereits im vergangenen Jahr war Stunt-Koordinator Justin Sundquist in einen Set-Unfall involviert und verklagte daraufhin CBS. Nachdem er am Set von „Hawaii Five-0“ von einem Auto angefahren wurde, warf Sundquist dem Sender und der Produktion vor, nachlässig mit den Sicherheitsbestimmungen umgegangen zu sein.

„Deadline“ sollen zudem Informationen vorliegen, denen zufolge die Produktion von „MacGyver“ trotz allem weiterläuft und nicht unterbrochen wurde.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!