Stars

„M*A*S*H“-Star Kellye Nakahara verstorben

Die Schauspielerin Kellye Nakahara verstarb mit 72 Jahren an einer Krebs-Erkrankung. 

Kellye Nakahara
„M*A*S*H“-Star Kellye Nakahara verstorben. Foto: Getty Images

Am vergangenen Sonntag verstarb die „M*A*S*H“-Schauspielerin Kellye Nakahara mit 72 Jahren in ihrem Haus in Pasadena, Kalifornien.

Durch ihre Rolle als „Leutnant Kellye Yamato“ in der amerikanischen Kultserie „M*A*S*H“ wurde die in Hawaii geborene Schauspielerin weltbekannt. Daneben war sie unter anderem in "Unsere kleine Farm", "Hunter" und "Unser lautes Heim" zu sehen. Nun berichtet der US-Nachrichtensender „CNN“, dass die 72-Jährige am 16. Februar 2020 an Krebs verstorben ist. Zu diesem Zeitpunkt soll die Familie der Verstorbenen bei ihr gewesen sein. Für Fans der Serie ist das vor allem gleich der zweite Schicksalsschlag innerhalb kürzester Zeit – denn erst vor Kurzem starb der Schöpfer der Serie, Gene Reynolds, im Alter von 96 Jahren.

Nakahara hinterlässt zwei Kinder, ihren Ehemann und vier Enkelkinder.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt