Stars

Netflix-Star Luna Wedler wird zu Sophie Scholl

Luna Wedler schlüpft auf Instagram in die Rolle der Sophie Scholl und berichtet über ihren Kampf gegen das NS-Regime.

Luna Wedler als Sophie Scholl
Hans Scholl (Max Hubacher), Sophie Scholl (Luna Wedler) und Alexander Schmorell (David Hugo Schmitz). Foto: SWR/ Rebecca Rütten/ Sommerhaus Film

Neue Rolle für Schauspielerin Luna Wedler (21), bekannt aus der Netflix-Serie "Biohackers". Die Schauspielerin ist Teil des Instagram-Projekts „Ich bin Sophie Scholl“ des Südwestrundfunks und Bayrischen Rundfunks, das anlässlich des 100. Geburtstags von Sophie Scholl am 9. Mai das Leben der Widerstandskämpferin beleuchtet.

 

Luna Wedler übernimmt die Rolle der Sophie Scholl

Ab dem 4. Mai lässt Luna Wedler in der Rolle der 21-jährigen Sophie Scholl die Geschichte aufleben und berichtet über dessen Alltag und Erlebnisse. Hauptsächlich in Form von täglichen Instagram-Storys wird das Erwachsenwerden während des zweiten Weltkriegs und der Widerstand der Studentin gegen das NS-Regime gezeigt. Immer aus der Ich-Perspektive von Sophie und in Echtzeit.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Los geht es mit Sophies Umzug nach München für ihr Philosophie-Studium am 4. Mai 1942. In einer Story aus dem Zug teilt Sophie ihre Gedanken über ihren Wohnortwechsel, den Krieg und über ihre Beziehung mit Fritz Hartnagel, der als Soldat an der Front dient. In München trifft sie auf ihren Bruder Hans, gespielt von Max Hubacher (28). Die fiktiven Szenen werden mit historischen Fotos und Dokumenten untermauert.

 

Luna Wedler: „Sophie Scholl zu spielen ist eine große Ehre für mich“

Das Geschichts-Projekt läuft insgesamt zehn Monate – bis zur Verhaftung von Sophie Scholl am 22. Februar 1943. Mit Hilfe von Historikern und Briefen und Aufzeichnungen von Sophie Scholl wurden die letzten Monate ihres Lebens rekonstruiert. Für Luna Wedler ist das Projekt etwas ganz Besonderes: „Sophie Scholl zu spielen ist in erster Linie eine große Ehre für mich. Ich habe wahnsinnigen Respekt vor ihr als Person und ihrem Wirken. Das Projekt an sich war für mich eine riesige Herausforderung und etwas ganz Neues“ .

Auch „Club der roten Bänder“-Star Timur Bartels (25) übernimmt eine Rolle in dem Projekt. Er spielt Willi Graf, ein weiteres Mitglieder der studentischen Widerstandsgruppe Weiße Rose.

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt