Fernsehen

Luisa steigt bei GNTM aus

Kandidatin Luisa (19) hat die Casting-Show „Germany’s next Topmodel“ freiwillig verlassen. Dabei war die Kölnerin so selbstbewusst in das Rennen um das Cover der Cosmopolitan gestartet. „Ich werde Germany’s next Topmodel, weil ich total locker, cool und easy bin“, erklärte sie noch im Vorstellungsvideo.

GNTM 2016: Luisa aus Köln verlässt die Show freiwilig
GNTM 2016: Luisa aus Köln verlässt die Show freiwilig. Foto: Instagram/@luibolghii

Luisa ist raus, und keiner hat es gemerkt. Nur sehr aufmerksamen Zuschauern fiel auf, dass Michael Michalsky nur noch mit elf statt zwölf Mädchen aus seinem Team auf die Kanaren geflogen war. Doch was war passiert?

„Luisa hat sich aus persönlichen Gründen entschieden, nicht an der Show teilzunehmen. Ihr Ausstieg wurde in den Folgen nicht thematisiert. Michael Michalsky ist mit elf Models auf die Kanaren geflogen“, erklärt ProSieben gegenüber Cosmopolitan.de.

Warum genau sich die Blondine dazu entschied, den Wettbewerb zu verlassen, ist nicht bekannt. Allerdings gab es in jeder Staffel Aussteigerinnen. Einige von ihnen zählen heute zu den erfolgreichsten Kandidatinnen überhaupt. In Staffel 3, die damals Jennifer Hof gewann, entschied sich Vanessa Hegelmeier, fühzeitig freiwillig zu gehen. Inzwischen arbeitet sie für Labels wie DKNY, Dolce & Gabbana, Louis Vuitton oder Vivienne Westwood und ist weltweit erfolgreich. 

Alle News zur Show findet ihr auf unserer Seite zu Germany's next Topmodel 2016!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!