Serien

Lucifer Staffel 6: Start, Inhalt, DarstellerInnen der Netflix-Serie

Merrin Dungey und Brianna Hildebrand, bekannt aus „Deadpool“ und „Alias“, sind im Lucifer-Finale auf Netflix zu sehen.

Netflix | Lucifer Staffel 6: Neuzugänge für Serienfinale
Brianna Hildebrand und Merrin Dungey (r.) werden bei "Lucifer" Staffel neu mit dabei sein Imago Images

Die kommende, sechste Staffel von Lucifer wird auch das Finale der Netflix-Fantasy-Serie besiegeln. Wie nun bekannt ist, werden dem Hauptcast zum Abschluss ein paar Neuzugänge beiwohnen. Darunter Merrin Dungey, bekannt aus der Action-Serie „Alias – Die Agentin“, wo sie die Francine Calfo spielte, und Brianna Hildebrand, die in „Deadpool“ Ellie Phimister alias Negasonic Teenage Warhead verkörpert. In „Lucifer“ wird Dungey eine Figur namens Sonya spielen, eine knallharte Polizistin in Uniform, die sich mit dem Engel Amenadiel (David Bryan „D.B.“ Woodside) zusammentut.

 

Lucifer: Staffel 6 erst 2022

Brianna Hildebrands spielt Rory - ein rebellischer und ängstlicher Engel, der hofft, in die Fußstapfen von Lucifer (Tom Ellis) zu treten. Soft-Spoiler: Leider wird sie am Ende erkennen, dass Lucifer nicht der teuflische große Bruder ist, den sie sich erhofft hat.

Es wird allerdings noch eine Weile dauern, bis wir Sonya und Rory kennenlernen. Denn wir müssen erstmal die zweite Hälfte der fünften Staffel abwarten, die aufgrund der Corona-Pandemie verschoben wurde. Die ersten acht Episoden sind ab sofort auf Netflix verfügbar, Staffel 5B wird im kommenden Jahr folgen. Staffel 6 befindet sich bereits in Produktion und wird wohl im Frühling oder Sommer 2022 veröffentlicht.

 
 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt