Serien

"Lucifer" - Staffel 5: Mit diesem Comeback hätte niemand gerechnet

Eigentlich war ein Comeback von Tricia Helfers Charlotte Richards alias Lucifers Mutter ausgeschlossen. In Staffel 5 kehrt sie nun überraschend zu "Lucifer" zurück. 

Tricia Helfer kehrt als Charlotte Richards oder Lucifers Mutter zu "Lucifer" zurück - Staffel 5
"Lucifer" - Staffel 5: Mit diesem Comeback hätte niemand gerechnet Bild: 2017 Warner Bros. Entertainment, Inc.

Mit diesem Comeback konnte beim besten Willen niemand rechnen: Tricia Helfer darf in der finalen Staffel von "Lucifer" noch einmal eine Ehrenrunde drehen. In der Serie war sie zwischen 2016 und 2018 in 44 Folgen zu sehen - zunächst als Lucifers Mutter (der Ex-Frau Gottes), die nach dem Tod der Juristin Charlotte Richards in deren menschliche Hülle geschlüpft war, dann als Charlotte Richards selbst, die ein zweites Leben geschenkt bekam, als Lucifers Mutter den Planten bzw. die Dimension verließ. Als Charlotte jedoch den Serientod starb, rechnete niemand damit, Tricia Helfer noch einmal wiederzusehen. Sollte Lucifers Mutter zurückkehren, dann in einer neuen Hülle, so die Annahme - immerhin liegt Charlottes Leichnam mittlerweile seit geraumer Zeit unter der Erde. Weit gefehlt, denn genau das scheint jetzt zu passieren. 

Wie "TV Line" nun enthüllte, wird Tricia Helfer in Staffel 5 nämlich zurückkehren. Was genau dahinter steckt bzw. in welcher Rolle Helfer ihr Comeback feiert, ist noch nicht bekannt. Der erste Blick auf ihre Figur enthüllt jedoch, dass Helfer sich für die Serie diesmal nicht, wie gewohnt, in sexy Outfits hüllen wird, sondern in Staffel 5 einen eher gediegeneren Look haben wird. Ein TV Line-Foto zeigt sie in einem blauen Blümchen-Kleid, strenger Locken-Frisur und einer Perlenkette.

Was es sonst noch über

zu wissen gibt, erfahrt ihr mit Klick auf den unterlegten Link. 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt