Fernsehen

"Love Island": RTL II bestätigt Fake-Vorwürfe

Es wäre DER „Love Island“-Skandal gewesen: Ein Facebook-Account legte nahe, dass Kandidat Victor eine Freundin hat. Jetzt äußerte sich RTL II zu den Fake-Gerüchten!

"Love Island" Staffel 2: Das sind die Kandidaten
RTL II verriet jetzt die Wahrheit über die Beziehungsgerüchte eines Kandidaten von "Love Island". / RTL II/ Magdalena Possert
 

Mit seiner Gitarre wickelt Victor die "Love Island"-Frauen um den Finger

Victor ist ein echter Frauenheld, denn in seinem zarten Alter von 20 Jahren hat er nach einen Angaben schon mit 200 bis 500 Frauen geschlafen – was wahrscheinlich nicht zuletzt an seine Fähigkeiten an der Gitarre liegt, mit denen er gerade versucht, Tracy um den Finger zu wickeln.

 

Ist das die wahre Freundin von Victor?

Ein vermeintlicher Facebook-Account des Spaniers ließ die Fans aufhorchen, schließlich heißt es dort, dass Victor bereits seit fünf Jahren in einer Beziehung mit einem gewissen Model namens Jasmin Gray ist und zeigt dort sogar Bilder mit seiner Freundin!

Auch ihr Titelbild zeigt sie beim Kuss mit einem Mann, der Victor zumindest sehr ähnlich sieht. Dabei erklärte Victor im Interview mit RTL II eigentlich, dass seine längste Beziehung nur sieben Monate lang hielt.

 

RTL II: Angebliches Profil ist Fake-Account

Hat Victor also nun eine Freundin oder nicht? Der Sender stellte jetzt TV Movie Online gegenüber klar: „Islander Victor ist Single. Bei dem besagten Account handelt es sich um ein Fakeprofil.“ Falls die Kandidaten vor Drehbeginn falsche Angaben zur ihrem Beziehungsstatus gemacht hätten, würden sie gegen die Regeln verstoßen – was passiert, wenn man diese Regeln bricht, ist unklar.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt