Serien

“Love Island”: Mit Janina Celina zieht Ärger ins Haus

Mit Janina Celina Jahn zieht in der "Love Island"-Villa Ärger ein, der sich gewaschen hat! Nach gerade einmal fünf Minuten hängt der Haussegen schief und das ist erst der Anfang... 
 
Fast ging es in der "Love Island"-Villa zu friedlich zu, um nicht zu sagen: Es machte sich fast Langeweile breit. Die beiden Nachrückkandidatinnen Jessica und Janina Celina brachten daher einen sehr willkommenen frischen Wind ins Haus. Und so wie es derzeit aussieht, werden wir auch nicht enttäuscht! Schon jetzt hat Janina Celina den Hass der Mitbewohner auf sich gezogen.

Janina Celina Jahn
Nachrückkandidatin Janina Celina Jahn bringt den Ärger in die "Love Island"-Villa RTL II


 
Wer den diesjährigen Bachelor verfolgt hat, dem dürfte Janina noch gut bekannt sein. Auf der Suche nach der großen Liebe fuhr sie schon dort die Krallen gegen ihre Mitberberinnen aus und nahm kein Blatt vor den Mund. "Das war ja ich. Es gibt kein Drehbuch, kein Script, ich sage das, was ich sagen möchte", erklärte sie zudem im Interview mit “Promiflash”. Das scheint sie bei “Love Island” auch nicht ändern zu wollen.
 
Waren Tobias Wegener und Natascha Beil bereits seit der ersten Folge eigentlich unzertrennlich, wirft Janina bereits ihre dunklen Schatten voraus. Bei Natascha läuten bereits die Alarmglocken, denn ihr Tobi scheint bereits ein Auge auf den Neuzuwachs geworfen zu haben. Wie es weitergeht sehen wir heute um 20:15 auf RTL II.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!