Fernsehen

„Love Island“-Sieger Melina: Rundumschlag gegen ihre neuen TV-Kollegen

Auf „Love Island“ hat Melina nichts von ihren Kritikern und Hatern mitbekommen. Das hat sich mit dem Ende der Show geändert. In ihrem ersten Instagram-Post macht sie deutlich, was sie von ihnen hält.

Love Island: Melina
Melina ist enttäuscht von der ganzen Kritik im Internet. RTLzwei

Als  die Zuschauer Melina Hoch und Tim Kühel am Ender der vierten „Love Island“-Staffel zum Siegerpärchen kürten, konnten sie ihr Glück kaum fassen. Doch nach einem Blick in die Kommentar-Spalten ihrer sozialen Netzwerke ist von der Freude nicht mehr viel übrig, zumindest bei Melina.

Mehrere Wochen waren sie und die anderen Islander von der Außenwelt abgeschnitten. Deshalb hatten sie keine Ahnung, was im Internet über sie geschrieben wurde.

Nach dem Finale hat Melina das offenbar nachgeholt. In ihrem ersten Post nach Love Island schrieb sie, was sie von dem ganzen Hass hält. Ihre Kritik richtet sich vor allem an ihre neuen „Kollegen“ und „Kolleginnen“ aus dem Reality-TV!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Melina Hoch: „Ihr habt gezeigt, was für Menschen ihr seid

„Erst einmal an alle Influencer, Sänger, ehemaligen „Bachelor“-/„Love Island“-Kandidaten etc., die (…) so krass gegen mich gefeuert haben. Wow! Ihr habt gezeigt, was für Menschen ihr seid,“ schreibt sie in ihrem Post. Konkrete Namen nennt sie dabei nicht. Doch ihrer Meinung nach, müssen gerade die von ihr angesprochenen Gruppen am besten wissen, dass im TV alles so zurechtgeschnitten werde, wie es am meisten Drama erzeugt. Außerdem wissen sie, wie sich negative Kommentare anfühlen. Anstatt zu haten, sollen sie sich deshalb lieber den Konsequenzen ihres Handelns bewusst werden. Sie komme mit dem ganzen Hass zwar zurecht, aber es gebe auch Menschen, die das nicht können.

Zum Schluss hatte Melina aber auch noch ein paar nette Worte für ihre Fans übrig: „Und an alle, die für Tim und mich gevotet haben (…) Ihr seid der Wahnsinn.“   

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt