Fernsehen

„Love Island“: Deshalb hatte Tobi keine Lust auf Sex mit Natascha

So manches „Love Island“-Paar ließ es in Sachen Sex vor laufenden Kameras krachen. Tobi hatte keinen Sex mit Natascha & ist darauf sogar stolz wie verrückt.

Love Island Natascha Tobias
Foto: RTL II/ Magdalena Possert
 

Love Island 2018“-Kandidatin Natascha ist eine schöne Frau. Trotzdem verzichtete Tobi lieber darauf, mit der Schönheit intim zu werden.

Im Interview mit „Promiflash“ verriet er: "Ich bin nicht der One-Night-Stand-Typ. Natürlich war man dort ein Couple und hat sich kennengelernt, aber dafür muss sich eine gewisse Vertrauensbasis aufbauen."

Traurig, dass mit seiner „Love Island“-Partnerin in keinem Moment die Hüllen fielen, ist der Kandidat nach eigener Aussage kein bisschen.

Und Tobi hat allen Grund stolz auf seine Enthaltsamkeit zu sein, denn damit hielt er Wort. Vor Drehbeginn sagte er gegenüber „TV Movie Onlien“: „Doch die eine Sache würde ich schon ausschließen. Also, ich würde da auf jeden Fall keinen Remmidemmi machen.“

Und mit Remmidemmi meinte Tobi, ihr ahnt es bereits, natürlich das Eine!

Natascha ist im übrigen auch froh darüber, wie die TV-Beziehung mit Tobi ablief. Dass die beiden mittlerweile Sex hatten, ist im Übrigen nicht auszuschließen: "Das Warten lohnt sich ja auch, das macht das Ganze besonders." Für die Hessin gehören Schäferstüdchen zudem hinter verschlossene Türen.

Dass es im Privaten heiß zwischen ihr und Tobi hergehen könnte, verrät zudem eine Aussage, die sie kürzlich gegenüber „Promiflash“ traf: „Wir können viele Aktivitäten zusammen machen, wir sind alleine und ungestört. Praktisch nur Suite-Momente.“



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt