Fernsehen

Love Island: Bittere Tränen bei Jessi

Love Island Jessi
"Love Island": Tränen bei Jessi - sie ist enttäuscht von Sebi. RTL II

Großes Zittern bei den „Love Island“-Kandidaten. Per Blitzvoting wurden die Lieblings-Islander gewählt. Das sorgt für Tränen bei Jessi.

Tag zehn auf der Liebes-Insel: Eitel Sonnenschein und ausgelassene Stimmung bei den Insulanern. Eine Poolparty am Nachmittag ließ alle Sorgen vergessen, doch dunkle Wolken zogen auf am Liebeshimmel: Die Zuschauer sollten per Blitzvoting ihren Lieblings-Kandidaten wählen. Großes Zittern bei den paarungswilligen Singles: würden sie jetzt etwa voneinander getrennt werden?

 

Love Island: Aller guten Dinge sind drei

Sechs Kandidaten konnten sich nicht in die Herzen der Zuschauer spielen: Adnir, Till, Sabrina, Jessica und Tracy bekamen die wenigsten Stimmen. Auf das Ergebnis des Zuschauer-Votings folgte der nächste Schock: Gleich drei von den Auserwählten mussten die Insel verlassen. Doch niemand Geringeres als die übriggebliebenen „Sieger“ des Blitzvotings sollten nun eine Entscheidung treffen. Dicke Krokodilstränen bei Tracy. Eine hitzige Diskussion entfachte unter den Kandidaten, Einigkeit herrschte trotzdem schnell: Adnir, Till und Sabrina mussten ihre Koffer packen.

 

 Love Island: Bittere Tränen bei Jessi

Tracy konnte bei dieser Entscheidung aufatmen, sie wird von ihrem Marcellino nicht getrennt. Inzwischen ist „Tracellino“ zu DEM Traumpärchen geworden, dabei wirkten sie vor ein paar Tagen noch so unterschiedlich. Großes Geheule hingegen bei Jessi und Lisa. Eigentlich sollte Jessi über ihren abgewendeten Rauswurf glücklich sein. Konnte sie aber nicht, denn ihr Sebi verzog bei der Hiobsbotschaft keine Miene „Ich hätte mir mehr Nähe oder Zuspruch von Sebastian gewünscht“, erzählte Jessi später geknickt.

Ob die „Granate“ tatsächlich innerlich ihren Auszug herbeisehnte, ist bisher nicht bekannt. Im klärenden Gespräch mit dem Model empörte sich der Student: „Natürlich wäre es behindert gewesen, wenn du gegangen wärst, aber das wäre eh nicht passiert, also chill mal.“ Bei Lisa kullerten ebenfalls die Tränen, denn sie sehnt sich tatsächlich nach dem Rauswurf von Janina. Schließlich hat die 23-Jährige ihren Yanik weggeschnappt.

„Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe“: Nächste Folge heute um 22:15 Uhr bei RTL II.

Lukas Weisselberg



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt