Stars

„Love Island“ – André Schimmel: „Deshalb musste ich wirklich gehen!“

Andre Schimmel Love Island
André Schimmel auf "Love Island". RTL II

Der Abgang des Sympathiebolzens André Schimmel schmerzt die „Love Island“-Fans immer noch. Uns hat er verraten, warum er die Show wirklich verlassen musste.

Eine Woche ist es her, dass Reality-TV-Star André Schimmel „Love Island“ verlassen hat. „Schon ein bisschen traurig, vor allem wegen der coolen Leute“, berichtet er „TV Movie Online“-Redaktionsleiter Maryanto Fischer im Interview. Allerdings sehe er das Ausscheiden weiterhin sportlich. Schließlich geht es in der Show nicht um einen kostenlosen Urlaub, sondern um die Liebe: „Ich werde Annika weiter sehen“, sagt André, bereits kommende Woche seien die beiden in ihrer Heimatstadt Berlin verabredet.

 

Love Island: Deshalb musste André wirklich gehen

Das Ausscheiden Andrés und Annikas war besonders hart. Schließlich mussten die Islander nach einem Popularitätsvoting vor laufenden Kameras ausdiskutieren, ob sie, oder das ebenfalls nominierte Paar Anthony und Mechele und Anthony „Love Island“ verlassen müssen. Die Entscheidung ließ sich in der Aussage Jans zusammenfassen: „Bei Mechele und Anthony entwickelt sich etwas. André und Annika haben eher eine Zweckbeziehung geführt. Deshalb haben sie es weniger verdient, weiter hier zu bleiben!“ – eine Fehleinschätzung, wie sich bereits wenige Tage später herausstellen sollte.

André selbst sieht die Sache ganz anders: „Anthony war der bessere Bro“, erklärt er. Er selbst habe sich nicht um „Bro Island“ gekümmert und lieber die Frauen kennen gelernt. „Deshalb hatte ich weniger Rückhalt bei den anderen Islandern. Ich war aber auch wegen der Liebe dabei!“ 

André ist sicher: Hätten er und Annika Sex in der Villa gehabt, wären sie nicht auf der Nominierungsliste gelandet. Allerdings seien beide sicher gewesen, nicht vor den Kameras Liebe machen zu wollen. Von einer Zweckbeziehung oder einem Packt möchte er trotzdem nichts hören: „Bei uns hat es bis zum ersten Kuss sicher etwas länger gedauert. Wir wollten uns mit allem einfach Zeit lassen. Schade, dass die Zuschauer nicht verstanden haben, dass wir wirklich anfingen, Gefühle füreinander zu entwickeln.“

 

Love Island: André und Annika sehen sich wieder

Annika Love Island
Annika auf "Love Island". Foto: RTL II

In Berlin wird André übrigens nicht nur Annika wiedersehen, sondern auch mit seinen Kollegen der Stripper-Truppe „Sixx Paxx“ sprechen, um Möglichkeiten der zukünftigen Zusammenarbeit auszuloten. Gegenüber weiteren TV-Engagements wäre André, der unter anderem schon bei DSDS oder in der Schweizer „Bachelorette“ zu sehen war, nicht abgeneigt. „Ich liebe es, Menschen zu unterhalten“, stellt er fest.

Den Sieg kommende Woche gönnt André übrigens Steffi und Julian, „weil die beiden richtig verknallet sind“. Und wer ist sein Gewinner der Herzen: „Silvain natürlich. Der ist so korrekt. Ich hoffe, dass ich ihn mal wieder treffen werde.“

* "Love Island" läuft heute Abend wieder um 22.15 Uhr auf RTLII.

News zu "Love Island" und den Kandidaten bekommt ihr mit Klick auf den unterlegten Link. Erfahrt außerdem, wer raus ist. Im Video seht ihr den ersten Sex auf "Love Island":

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt