Fernsehen

"Love Island 2019"-Kandidatin Dijana: Bereit für die große Liebe

Dijana (25) ist Kandidatin bei "Love Island" 2019. Was der Schweizerin im Voraus durch den Kopf geht, verrät sie im Interview.

Love Island Dijana Kandidatin
"Long Island" 2019: Kandidatin Dijana spricht mit TV-Movie Online, warum sie den Weg auf die Single-Insel gewagt hat! RTL II/Magdalena Possert

Die frechste RTL II-Show geht in die dritte Runde! Spaniens Party-Insel Nummer eins wird wieder zur "Love Island". Bevor auf Mallorca heiß geflirtet, ausgespannt und nach der großen Liebe gesucht wird, hat "TV-Movie Online"-Redakteurin Kim Vollstedt mit der Kandidatin Dijana gesprochen.

 

Für Dijana kam nur "Love Island" in Frage

Dijana hat sich bewusst für ihre Teilnahme bei Love Island entschieden. „Ich hatte schon mehrere Anfragen für verschiedene Formate wie ’Die Bachelorette’, ’Der Bachelor’ oder ’Temptation Island’ - die haben alle von mir eine klare Absage bekommen. Für mich war immer klar, wenn ich etwas mache, dann ist es ’Love Island’.“ Dijana mag die die Echtheit des Formats: „Man kann einfach so sein kann, wie man ist.“

 

"Love Island": Für die große Liebe geht Dijana bis ans Ende der Welt

Dijana weiß, was sie will. Sie braucht einen richtigen Mann an ihrer Seite, der auch mal den Ton angibt und sich durchsetzt. Vergessen darf er Dijana dabei allerdings nicht: „Er muss wirklich sehr ehrlich sein, loyal und respektvoll. Er muss auf mich achten und ein Gentleman sein.“ Ihr Traum wäre es in zehn Jahren eigenes Kind und Haus zu haben. Ob ihr der perfekte Partner dafür in der „Love Island“-Villa über den Weg läuft? Dijana ist zuversichtlich. „Ich hoffe, dass ich jemanden treffe und mich wirklich verliebe – das wäre schön“, sagt sie.

 

"Love Island": Dijana über ihre Konkurrentinnen

Dijana verrät über sich selbst, dass sie sehr direkt ist und sofort anspricht, was ihr nicht passt. Zickenkrieg dürfen wir nach eigener Aussage allerdings nicht von ihr erwarten. Aber wenn es um Männer geht, hat sie klare Regeln für ihre Konkurrentinnen: „Was mir gehört, das gehört auch mir, und das spüren die anderen dann auch. Also wenn ich einen Typen habe, dann sollten sie die Finger von ihm lassen.“

Normalerweise trifft Dijana Männer eher auf Events und lernt sie dort spontan kennen. Ebenso offen geht sie in die neue Staffel: „Ich lasse mich überraschen, was auf uns zukommt und was passieren wird. Ich gehe da rein, so wie ich bin, und werde auch danach so bleiben. Das ist für mich das Wichtigste.“

 

Kann Dijana ohne Social Media überleben?

Für die Kandidaten geht es schon im Voraus auf die Insel – natürlich getrennt voneinander. Hier bereiten sie sich abgeschnitten von Familie, Freunden und vor allem von Social Media auf ihr Inselabenteuer vor. Für die Influencerin Dijana ist das nicht so leicht: „Die größte Herausforderung wird sicherlich sein, dass wir alle ohne Handy sind und das in einer Zeit, in der wir alle ohne Handy nicht leben können.“
Über ihren Account muss sie sich allerdings keine Sorgen machen. „Meine Schwester und meine Freundin Jessica pflegen ihn. Als ich mein Handy abgab, hatte ich 42.000 Follower. Ich weiß nicht, was gerade draußen abgeht. Ich bin gespannt was passiert, wenn ich wieder draußen bin“, erklärt Dijana.

Wir werden aufmerksam verfolgen, ob Dijana ihren Vorsätzen treu bleibt, und welchem Islander sie das Herz stehlen wird. Dass sie wirklich dem vorprogrammierten Zickenkrieg und Konkurrenzkampf entkommt, lässt sich bezweifeln.

Die dritte Staffel von „Love Island“ läuft ab Montag, 9. September 2019, um 20:15 Uhr auf RTL II, danach dienstags bis sonntags (außer samstags) um 22:15 Uhr.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt