Kino

"London Has Fallen" hat einen neuen Regisseur gefunden

"London Has Fallen" hat einen neuen Regisseur gefunden
"London Has Fallen" hat einen neuen Regisseur gefunden

Nachdem Fredrik Bond ("Charlie Countryman") als Regisseur die Produktion des Olympus Has Fallen-Sequels London Has

Nachdem Fredrik Bond ("Charlie Countryman") als Regisseur die Produktion des Olympus Has Fallen-Sequels London Has Fallen auf Grund von Streitigkeiten nur wenige Tagen vor dem Drehstart wieder verließ, musste sich das Filmstudio Focus Features schnellstens nach einem neuen Regisseur umschauen. Die Wahl fiel nun auf den noch wenig bekannten Filmemacher Babak Najafi, der zuvor für die Regie des Actionfilms "Easy Money II" und der TV-Serie "Banshee" auf sich aufmerksam machte. In den Hauptrollen gibt es ein Wiedersehen mit den Originalschauspielern Gerard Butler, Aaron Eckhardt und Morgan Freeman, die diesmal einen Anschlag auf die britische Hauptstadt verhindern sollen. Gerard Butler legt diesmal London in Schutt und Asche In "London Has Fallen" steht erneut Gerard Butler als Secret Service Agent Mike Banning und Vertrauter des US-Präsidenten (Aaron Eckhardt). Als der Britische Premierminister auf mysteriöse Weise umkommt, treffen die Staatschefs der westlichen Länder zur Beerdigung in London ein, wie auch der US-Präsident in Begleitung seines Secret Service Agent Mike Banning. Schon bald stellt sich heraus, dass sämtliche wichtige Persönlichkeiten auf der Beerdigung zum Ziel für einen terroristischen Anschlag werden. Nur drei Personen können die skrupellosen Terroristen noch stoppen: Der US-Präsident, sein erstklassig ausgebildeter Secret Service Agent und ein britischer Geheimagent des MI-6, der niemanden traut... Ein deutscher Kinostart ist für den Oktober 2015 vorgesehen.


Tags:
TV Movie empfiehlt