Stars

"Löwenzahn": Peter Lustig ist tot!

Er hat uns großartige Momente unserer Kindheit geschenkt, doch nun ist Moderator Peter Lustig gestorben. Er wurde 78 Jahre alt. Bisher ist die Todesursache unbekannt. Bekannt allerdings, dass der TV-Star seit langer Zeit an Krebs litt.

Peter Lustig
Peter Lustig ist tot

Große Trauer in Deutschland: "Löwenzahn"-Moderator Peter Lustig ist am gestrigen Dienstag (23.2.) im Kreise seiner Familie gestorben. Diese Nachricht verbreitet sich heute wie ein Lauffeuer und lässt Generationen bedrückt und traurig zurück.

Der gebürtige Pole war gelernter Rundfunkmechaniker und studierter Elektrotechniker. Als John F. Kennedy 1963 vor dem Rathaus Schöneberg in West-Berlin seine legendäre "Ich bin ein Berliner"-Rede hielt, war Lustig für den Ton verantwortlich.

 

Peter Lustig in der "Sendung mit der Maus"

1973 war er erstmals vor der Kamera in einer Kindersendung zu sehen. In Einspielern erklärte er den jungen Zuschauern der "Sendung mit der Maus" technische Themen. 1979 wechselte er zum Kinder-Format "Pusteblume", das ein Jahr später in "Löwenzahn" umbenannt wurde. In seinen legendären Latzhosen beantwortete Peter Lustig kindgerecht Fragen aus Umwelt und Technik. So lernten viele Generationen an Kindern die Sendung und den Moderator lieben. 

1980 und 1982 wurde Peter Lustig mit dem Grimmepreis ausgezeichnet. Er schrieb ebenfalls Kinder- und Fachbücher. Nach 25 Jahren nahm der Moderator 2005 Abschied von "Löwenzahn". Zwei Jahre später wurde ihm das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen.

 

Peter Lustig: Todesursache unbekannt

In den 80er Jahren litt er an einer Krebserkrankung. Ob diese nun 30 Jahre später sein Leben forderte, ist unbekannt. In guter Erinnerung bleibt er bei Zuschauern und auch seinem früheren Sender ZDF. Programmdirektor Norbert Himmler ließ in einem Statement mitteilen: "Tüfteln, Forschen, Entdecken - das war die Welt von Peter Lustig. Er erzählte den Kindern allwöchentlich spannende Geschichten, erklärte interessante Experimente und kam zu außergewöhnlichen Erkenntnissen - ohne sich je bei den Kindern anzubiedern. Wir werden den Mann, der Kinder und Erwachsene immer wieder zu überraschenden Erkenntnisssen geführt hat, in lebendiger Erinnerung behalten."

 

Änderungen im ZDF-Programm

Am kommenden Sonntag widmet das ZDF seiner Legende das Kinderprogramm und sendet von Samstag auf Sonntag eine "Löwenzahn"-Nacht.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt