Kino

Lindsay Lohan entblättert Filmcrew

Ein kurzer Anfall von spontanem Schamgefühl - und schon muss sich das ganze Filmteam entblößen. Der Fairness halber...

Beim Dreh zu ihrem neuesten Film "The Canyons" musste die nicht gerade für Prüderie berühmte Schauspielerin Lindsay Lohan sich hüftaufwärts entblößen. Idealer Zeitpunkt für eine Schamhaftigkeits-Attacke: Vor den Augen des Filmteams sei ihr das viel zu peinlich, und überhaupt wäre das ja auch völlig unfair: Sie halbnackt - alle anderen züchtig bekleidet. Der einzige Weg, die Ballance of Power herzustellen: Runter mit den Klamotten. Aber gefälligst alle.

 

"Ausziehen, ausziehen..."

So ein erfahrenes Filmteam weiß natürlich ganz genau, wie man mit einer Diva umzugehen hat. Die Zeit- und somit Kosten-sparendste Variante: Man erfüllt einfach ihre Wünsche. Minuten später hatte sich die ganze Crew bis auf die Unterwäsche entblößt - und der Dreh konnte weiter gehen. Schamgefühl und hypersensible Seelen muss man eben respektieren. Beides allerdings Neuerwerbe für Lindsay Lohan: Noch im vergangenen Jahr hatte sie sich für den Playboy im Marilyn Monroe-Look nackig gemacht - und dafür selbst auf Twitter noch die Werbetrommel gerührt.



Tags:
TV Movie empfiehlt