Stars

"Lindenstraßen"-Star Christian Kahrmann wurde überfallen!

Christian Kahrmann, der in den 80ern mit der "Lindenstraße" bekannt wurde, hat mittlerweile ein Café in Berlin. Dort wurde der Schauspieler und Gastronom von eine Mädchenbande überfallen!

Christian Kahrmann
Am vergangenen Montag ist Christian Kahrmann das Lachen vergangen Getty Images

Am hellichten Tag wurde Christian Kahrmann am vergangenen Montag (7.9.) in seinem Café "Kahrmann's Own" im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg überfallen. Die Angreifer war eine Mädchenbande, in der die Jüngste gerade einmal 12 Jahre alt ist!

Als der ehemalige "Lindenstraßen"-Darsteller kurz in die Küche ging, griffen die Mädels in die Kasse, erzählte Kahrmann später der "Bild". Er ertappt die Diebinnen allerdings auf frischer Tat und hält eine von ihnen fest. Die Mädchen hätten laut geschrieen und zur Ablenkung dem festgehaltenen Mädchen die Hose heruntergezogen. Aber der 43-Jährige ließ nicht los und rief die Polizei. 

Die Beamten kamen mit zwei Streifenwagen, während die übrigen Kriminellen versuchten zu fliehen. Doch die Polizisten konnten sie noch in der nähern Umgebung erwischen. Eine von ihnen wurde bereits per Haftbefehl gesucht. Nun kommt noch eine Ermittlung wegen Ladendiebstahls hinzu. 

Die nächsten Sendetermine der "Lindenstraße" findet ihr im TV-Programm.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt