Serien

„Lindenstraße“ – Vorschau Folge 1666: Abschied von der „Lindenstraße“?

Seit 1985 flimmert die „Lindenstraße“ schon über die deutschen TV-Bildschirme. Dabei mussten sich die Zuschauer schon von vielen Darstellern verabschieden. Jetzt droht ein weiterer Serienausstieg.

 

Nachdem Lara in betrunkenem Zustand den Internet-Star Jojo küsste, machte ihr Freund Jamal mit ihr Schluss. Nun hält sie nichts mehr in Deutschland und so gerät die Schülerin in Versuchung, das Stipendium in den USA anzunehmen. Wird Lara die „Lindenstraße“ tatsächlich verlassen?

Unterdessen geht Klaus dem Geheimnis von Neyla auf den Grund. Ständig schreibt sie nämlich auf ihrem Laptop. Was Klaus dann findet, lässt ihn nicht mehr los: Er ist so gefesselt, dass er gar nicht merkt, dass Neyla direkt hinter ihm steht…

 

Von Hausfrau zur Drogendealerin

Annas Drogengeschäft macht sich bezahlt: 10.000 Euro brachte der Marihuana-Deal mit Saskia ein. Dabei schlägt Saskia ihr vor, ihr regelmäßig Gras abzukaufen. Anna spielt tatsächlich mit dem Gedanken, dieses Angebot anzunehmen. Wird die Hausfrau jetzt zur Drogendealerin?

Lindenstraße Saskia Anna
Anna (rechts) bekommt von Saskia (links) ein verlockendes Angebot.| WDR/Steven Mahner

Das seht ihr am Sonntag um 18:50 Uhr bei einer neuen Folge der „Lindenstraße“ in der ARD.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!