Serien

"Lindenstraße"-Schock: Stirbt Mutter Beimer heute?

Stirbt Mutter Beimer etwa vor dem Finale von "Lindenstraße"? Ein neuer Handlungsstrang könnte sie das Leben kosten - ein Schock für alle Fans!

"Lindenstraße"-Finale: Mutter Beimer droht Feuertod!
"Lindenstraße"-Urgestein Mutetr Beimer wird Opfer eines perfiden Brandanschlags! © WDR/Steven Mahner

Kurz vor Weihnachten war Schluss mit der "Lindenstraße" - da fiel die letzte Klappe beim Dreh. Wir dürfen uns wenigstens noch bis zum 29. März 2020 auf sonntägliche "Lindenstraße"-Folgen freuen. 

Eine davon dürfte allerdings weniger mit Freude verbunden sein, denn sie könnte bedeuten, dass wir noch vor dem Finale Zeuge des Serientodes eines Urgesteins werden: Mutter Beimer (Marie-Luise Marjan) wird am 23. Februar nämlich Opfer eines Brandanschlags, als sie in Klaus Wohnung auf Ida aufpassen will!

 

"Lindenstraße"-Schock: Stirbt Mutter Beimer den Feuertod?

Anschließend liegt sie lange im Koma, wandelt, so der WDR, zwischen "den Welten der Lebenden und Toten" - und trifft dabei neben ihrem Sohn Benny auch ihre verblichenen Ex-Gatten Hans Beimer und Erich Schiller. Und nicht nur die! Sie trifft auch auf den "Lindenstraßen"-Erfinder Hans W. Geißendörfer, der in ihren Traumsequenzen ihren Schöpfer verkörpert!

Wird Mutter Beimer etwa sterben bevor das Finale vom Stapel läuft? Sollten die schlimmsten Befürchtungen wahr werden, dürfte das den Abschied von der Serie tatsächlich sogar leichter für die Fans machen. Denn immerhin stand Marie-Luise Marjan seit Folge 1 vor der Kamera und "Lindenstraße" ohne sie ist einfach nicht dasselbe...

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt