Stars

"Lindenstraße" Schock: Serientod für Vater Beimer | Ausstieg von Joachim Luger

Ein Urgestein der deutschen Serien-Landschaft macht Schluss! Über 32 Jahre war Joachim Luger als "Vater Beimer" in der "Lindenstraße" zu sehen. Jetzt steigt er per Serientod aus!

Vater Baimer "Lindenstraße"
Schock für "Lindenstraße"-Fans: Vater Baimer steigt nach knapp 33 Jahren aus! ARD

Dieser Abschied wird vielen TV-Fans weh tun: Denn nach knapp 33 Jahren steigt Joachim Luger als "Vater Beimer" tatsächlich aus der Lindenstraße aus! Der 74-jährige Darsteller verlässt die öffentlich-rechtliche Kult-Serie auf eigenen Wunsch. Über sein Aus sagt er: "Der Schritt, mich nach über drei Jahrzehnten von meiner Figur Hans Beimer, von dem mir sehr vertrauten Ensemble und Team zu verabschieden, ist mir nicht leicht gefallen. Die ‚Lindenstraße‘ war wie eine zweite Familie für mich, ich habe mich immer sehr aufgehoben gefühlt."

Seit der ersten Folge im Dezember 1985 war Luger ein fester Bestandteil der "Lindenstraße"-Familie. Doch will der TV-Darsteller im fortgeschrittenen Alter noch einmal etwas Neues wagen: "Im Oktober werde ich 75 Jahre alt und da möchte ich noch einmal Neues wagen, einfach freier in meinen Möglichkeiten und Entscheidungen sein, mehr Theater spielen oder vielleicht auch in andere Rollenfiguren schlüpfen. Und ich möchte gern mehr Zeit für meine Frau, meine Kinder und Enkelkinder haben. Wenn ich zu neuen Ufern aufbreche, dann meine ich damit auch, dass ich meiner Segel-Leidenschaft mehr nachgehen kann. Ich bin sehr gespannt darauf, was mich in meinem letzten Lebensabschnitt noch erwarten wird.“

 

Ausstieg von Vater Beimer: DAS wird seine letzte Folge!

Vater Beimer wird das letzte Mal am 02. September 2018 in der Folge „Die Ruhe nach dem Sturm“ zu sehen sein. Wie die Kult-Figur tatsächlich sterben wird, bleibt bis zur Ausstrahlung ein Geheimnis.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!