Stars

"Lindenstraße": Georg Uecker ist seit 30 Jahren HIV-Positiv

Seit einiger Zeit machten sich Fans große Sorgen um den "Lindenstraße"-Star Georg Uecker. Jetzt erklärte er in einem Interview, dass er seit über 30 Jahren HIV-Positiv ist.

"Tatsache ist (...), dass ich HIV-positiv bin", erklärte der Schauspieler gegenüber dem Magazin "Schwulissimo". Er soll sich schon vor vielen Jahren infiziert haben. "Ich bin vermutlich weit über 30 Jahre HIV-positiv und weiß es definitiv seit 25 Jahren."

Georg Uecker
Georg Uecker sprach in einem Interview über seine Krankheit. Getty Images

Ein großer Shock für den Schauspieler. "Vor den ersten Kombitherapien habe ich schon geglaubt, ich hätte jetzt nicht mehr viel Zeit. Der Grund für meine 'Unsichtbarkeit': Ich war komplett überarbeitet (...) Da musste ich zwischenzeitlich mal einen Gang runterschalten."

Mittlerweile geht es ihm besser

Georg Uecker ist vor allem durch seine Rolle als Dr. Carsten Flöter in der Serie "Lindenstraße" bekannt geworden, die er von der ersten Folge an verkörperte. 2008 verlor der Schauspieler dramatisch an Gewicht und zog sich danach aus der Öffentlichkeit zurück. Seit einiger Zeit scheint es dem TV-Star aber wieder besser zu gehen.

Mittlerweile kann der 53-Jährige sein Leben aber wieder genießen. "Mir geht es dank der Pharmaindustrie und einer in jeglicher Hinsicht positiven Lebenseinstellung gut. Heute bin ich völlig fit und fest entschlossen, ein schriller Alter zu werden.“



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt