Serien

"Lindenstraße": Erich Schiller stirbt nach 24 Jahren den Serientod!

Zum 30-jährigen Jubiläum der Kult-Serie „Lindenstraße“ überraschte die Sendung nicht nur mit einer Live-Episode, sondern auch mit dem dramatischen Serientod von Bill Mockridge als Erich Schiller.

Lindenstraße Schock-Tod Erich Schiller
Großes Drama bei der "Lindenstraße": Zum 30-jährigen Jubiläum gab es ein Live-Experiment mit fatalen Folgen...

Es ist der 47. Todesfall in der Geschichte der Lindenstraße. Doch das dramatische Ableben des Mannes von Mutter Beimer wird definitiv in die Geschichtsbücher eingehen. Denn zum 30-jährigen Jubiläum der Kult-Show überraschte Das Erste mit einer Live-Übertragung der „Lindenstraße“. Die Dreharbeiten zum aufwendigen Live-Experiment fanden im Studio in Köln statt, in dem 26 Szenen in etwa 29 Minuten in sechs Sets gedreht wurden. Und am Ende musste Erich Schiller nach 24 Jahren gehen.

Offiziell wird ein Herzinfarkt als Ursache für den Serientod angegeben. Doch natürlich machen die Kratzspuren an der Schlafzimmertür eher den Anschein, als ob alles  nicht ganz so „natürlich“ von sich gegangen ist. Für den 68-jährigen Darsteller Bill Mockridge, der immerhin mehr als zwei Jahrzehnte den Mann an Mutter Beimers Seite spielen durfte, war der eigene Serientod ein schwieriges Unterfangen: „Nicht mit den Augenlidern zu zucken und irgendwie zu atmen, das war für mich wirklich eine große Herausforderung. Ich glaube, ein bisschen Zucken und ein bisschen Atmen hat man gemerkt."

Doch vor allem wird dem "Lindenstraßen"-Kultschauspieler seine alte „Heimat“ fehlen: „Aber ich bin seit vielen, vielen Jahren Schauspieler und weiß, dass nichts für ewig ist. Wenn eine Tür zugeht, geht die andere auf. Trotzdem war die Serie meine zweite Familie, und die werde ich sehr vermissen." Immerhin darf Bill Mockridge stolz sein, dass sein Serientod und das spannende Live-Experiment der "Lindenstraße" zu einem riesigen Quoten-Erfolg verholfen hat: Denn erstmals seit März 2015 schauten über 3 Millionen Zuschauer zu.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt